Verkehrsunfall

22. März 2019 12:59; Akt: 22.03.2019 16:17 Print

Bagger kracht in Brücke, fliegt von der Ladefläche

Das Krachen von Stahl hallte am Donnerstag durch Brigittenau. Ein Lkw-Lenker dürfte sein Ladegut vergessen haben und traf mit diesem eine Brückenkonstruktion.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich hätte sich das ja locker ausgehen müssen. Wenn da der verdammte "Ausleger" plus "Löffelstiel" nicht wäre. Jene Teile – die dem Bagger erst einen Sinn geben – hat offenbar ein Lkw-Fahrer entweder vergessen oder deren Höhe unterschätzt, als er eine Eisenbahnbrücke in der Adalbert-Stifter-Straße durchfahren wollte. Laut Christian Feiler, Pressesprecher der Berufsfeuerwehr Wien, dürfte es sich nur um wenige Zentimeter gehandelt haben.

Nach wenigen Metern traf Stahl auf Stahl: Der Bagger blieb am sogenannten Ausleger hängen, wodurch das massige Arbeitsgerät von der Ladefläche gezogen wurde. Dabei wurden gleichsam die an der Ladefläche montierten Rampen abgerissen. Dies wiederum verursachte einen derart starken Druck auf die hinteren Reifen, dass zumindest einer zum platzen gebracht wurde.

Brücke stundenlang gesperrt

Ein "Heute"-Leser sprach von "stundenlangem Feuerwehreinsatz und Stau bis in die Nacht". Feiler bestätigte das und ergänzte, dass die Eisenbahnbrücke aufgrund der Schäden für mehrere Stunden gesperrt werden musste. Erst nachdem Experten ihr "ok" gegeben haben, konnte der Fahrbetrieb der ÖBB wie gewohnt wieder aufgenommen und für den Straßenverkehr freigegeben werden.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(bai)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Felix am 23.03.2019 08:33 Report Diesen Beitrag melden

    PISA

    Alles was Flügel hat fliegt. Ein Bagger fällt!

  • Gerald am 22.03.2019 22:06 Report Diesen Beitrag melden

    Transformer in Wien?

    Das ist doch ein Transformer. Bumble bee wurde zum Bagger

  • Alex am 24.03.2019 08:37 Report Diesen Beitrag melden

    Immer wieder

    Es sollte endlich ein System entwickelt werden das solche Unfälle verhindert. Mit Radarsensoren oder so. Vor Fahrtantritt mit Ladung muss die tatsächliche Höhe eingegeben werden und wenn man sich solch einer Brücke nähert löst es Alarm aus. Das wäre doch sicher irgendwie möglich.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Alex am 24.03.2019 08:37 Report Diesen Beitrag melden

    Immer wieder

    Es sollte endlich ein System entwickelt werden das solche Unfälle verhindert. Mit Radarsensoren oder so. Vor Fahrtantritt mit Ladung muss die tatsächliche Höhe eingegeben werden und wenn man sich solch einer Brücke nähert löst es Alarm aus. Das wäre doch sicher irgendwie möglich.

  • Felix am 23.03.2019 08:33 Report Diesen Beitrag melden

    PISA

    Alles was Flügel hat fliegt. Ein Bagger fällt!

  • Gerald am 22.03.2019 22:06 Report Diesen Beitrag melden

    Transformer in Wien?

    Das ist doch ein Transformer. Bumble bee wurde zum Bagger