Leserreporter

14. Juli 2018 09:56; Akt: 14.07.2018 11:12 Print

Bike-Brand tobte in Wien – Rätsel um Feuer

Am Samstag wurden Bewohner in Wien-Leopoldstadt von Sirenen und Rauch aus den Federn gerissen.

Video: Dominique S.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Schwarzer Rauch und der Gestank von brennendem Kautschuk füllten am Samstagmorgen das Grätzel nordwestlich vom Praterstern: An der Ecke Holzhausergasse/Mühlfeldgasse brannten zwei Motorräder lichterloh.

Die Eigentümer der Bikes waren nicht vor Ort, Zeugen alarmierten die Einsatzkräfte. Laut einem Pressesprecher rückte die Wiener Berufsfeuerwehr gegen 7 Uhr aus und konnte die Flammen rasch löschen. Von den Motorrädern blieben nur schwelende Trümmer.

Gerätselt wird jetzt, aus welchem Grund die Vehikel in Brand gerieten. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Leserreporterin Domnique S. und Jacqueline B. waren vor Ort. Haben Sie auch ein Foto oder Video für die "Heute"-Redaktion? Teilen Sie es per App mit unserer Community!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gasttt am 14.07.2018 15:33 Report Diesen Beitrag melden

    ...

    "Motorrad", nicht "Bike"! Hört endlich auf damit! Wir sind hier nicht in Amerika!

  • Ehklar am 14.07.2018 11:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    Vielleicht war ein Anrainer vom Lärm der .Motorräder genervt

    einklappen einklappen
  • Ina am 15.07.2018 08:23 Report Diesen Beitrag melden

    Immer wieder

    Derartige Vorfälle häufen sich seit den letzten Jahren! So viele Brände gab es noch nie!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Silvia K. am 15.07.2018 10:37 Report Diesen Beitrag melden

    Brandstiftung, davon rede ich schon seit

    Jahren! Oder warum brennt seit 2015 ein Fahrzeug nach dem anderen. Es passt einfach viel zu gut zusammen, leider. Und ja es ist nur ein Verdacht, aber der Gedanke muss erlaubt sein. Und bitte keine Kommentare von Handy Akkus: Was scheinbar noch niemand mitbekommen hat: Es gibt einige Apps die die Telefone überhitzen. Schaltet man das Handy nicht sofort aus, lässt es abkühlen und deinstalliert die App dann umgehend, macht's puff und das Ding entzündet sich.

  • Ina am 15.07.2018 08:23 Report Diesen Beitrag melden

    Immer wieder

    Derartige Vorfälle häufen sich seit den letzten Jahren! So viele Brände gab es noch nie!

  • Gasttt am 14.07.2018 15:33 Report Diesen Beitrag melden

    ...

    "Motorrad", nicht "Bike"! Hört endlich auf damit! Wir sind hier nicht in Amerika!

  • Ehklar am 14.07.2018 11:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    Vielleicht war ein Anrainer vom Lärm der .Motorräder genervt

    • SandyMT am 14.07.2018 13:37 Report Diesen Beitrag melden

      Respekt vor Eigentum

      Dann sollte man dennoch Respekt vor dem Eigentum anderer Personen haben und die Bikes nicht anzünden. Immerhin ist jedem Menschen ein Mund gewachsen und wir haben alle Sprechen gelernt!

    • ehklar am 14.07.2018 14:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @SandyMT

      Ist ja nur EINE Möglichkeit! War vielleicht auch Neid

    • Joseph am 14.07.2018 20:33 Report Diesen Beitrag melden

      @Sandy

      Wenn -wie vor ein paar Tagen- eine Leserin sich darüber freut; daß ein Motorrad gestohlen wurde (Gegenwert 10T; Artikel: Gestohlene Auspuff); dann kannst ermessen; wieviel Respekt vor fremden Eigentum vorhanden ist. Dann wundert es mich nicht; wenn wer auf die Idee kommt; so a Rad abzufackeln. Kann aber auch eine Überhitzung gewesen sein

    einklappen einklappen