Bettler in der U1

20. August 2017 09:55; Akt: 20.08.2017 12:24 Print

Brauche Geld: "For Beer, BMW und Viagra für Grosopa"

Damit spendierfreudige Passanten gleich wissen, worin sie ihr Geld hier investieren, schreibt dieser Mann seine Wünsche auf Schilder.

 (Bild: Leserreporter/Erich)

(Bild: Leserreporter/Erich)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dieser Mann bittet Passanten in der Wiener U-Bahn-Station Vorgartenstraße (U1) um Geld. Das tut er transparent und ohne Umschweife.

Umfrage
Nerven Sie Bettler in Wien?
15 %
2 %
71 %
10 %
2 %
Insgesamt 564 Teilnehmer

Damit die hilfsbereiten Passanten wissen, wozu er das Geld so dringend benötigt, bemalt er ein paar Schilder mit seinen wichtigsten Bedürfnissen, die es zu stillen gilt.

So wünscht er sich zum Beispiel Geld für:

"For Beer, BMW, Mercedes, Audi"

"For Beer and Viagra für Grosopa"

"For Beer and Ticket around Europa"

Wie erfolgreich er mit der Aktion ist, wissen wir nicht. Zum Schmunzeln ist sie allemal.

Danke an "Heute"-Leser Erich für den Schnappschuss. Wenn auch Sie ein Foto oder Video haben, das Sie mit uns und der "Heute"-Community teilen möchten, dann laden Sie es einfach direkt hier (siehe Buttons) oder über Ihre "Heute"-App hoch. Oder Sie schicken uns ein Mail an: leserreporter@heute.at.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mp)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • pferdchen150273 am 20.08.2017 11:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bettler

    zumindest ist er ehrlich ;)

  • Ethan am 20.08.2017 12:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Imitator

    Gibt's in anderen Citys auch schon

  • Richard Lego Österreicher am 20.08.2017 11:19 Report Diesen Beitrag melden

    Ein ganz ganz

    lustiger Bettler...hahaha...

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Belinda am 20.08.2017 16:20 Report Diesen Beitrag melden

    Nervig

    Ist wenigstens ehrlich. Besser als die mit den leeren Koffer die dringend Geld für eine Fahrkarte brauchen. Nervt so oder so.

  • gazo am 20.08.2017 13:35 Report Diesen Beitrag melden

    wunschliste

    kann auch nicht länger warten auf den nikolaus, darum hätte ich gerne ne moderne wohnung und ne reise

  • skyfarmer am 20.08.2017 13:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hr

    lustiger gerader michl

  • magister am 20.08.2017 13:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    need money for...

    Betteln und gleichzeitig die Passanten verarschen: das ist weder originell noch lustig sondern eine Provokation, die mit dem sogenannten Menschenrecht auf Betteln nichts zu tun hat. Ein Kunstprojekt?

  • fuhrinat am 20.08.2017 12:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bettler

    Wenigstens sagt er für was er das Geld haben will