Bildstrecke

26. Dezember 2018 10:02; Akt: 26.12.2018 10:10 Print

Das waren die skurrilsten Leserfotos des Jahres

Kaum zu glauben, was unsere Leserreporter 2018 alles geknipst haben. Wir zeigen eine Auswahl der skurrilsten Bilder.

Bildstrecke im Grossformat »
Nur mit einem Handtuch bekleidet spazierte dieser Mann vor einem Fitnessclub in Wien - und das bei eisigen Temperaturen im Jänner! Eine Kassiererin in einem Wiener Supermarkt wendet sich im Februar an uns: Ein Kunde überreichte ihr diesen Fünf-Euro-Schein, auf dem der Bundespräsident beleidigt wird. Wir fragen bei der Nationalbank nach und erfahren: Die Annahme hätte verweigert werden können. Seit Jahren leidet "Heute"-Leserin Martina unter einem Tattoo, das ihr Freund ihr betrunken unter die Haut stach. Bei unserem Cover-up-Gewinnspiel hofft sie auf eine neue Chance. Ein Umweltdesaster im Wienfluss? Im April sorgt dieser Anblick für Sorge. Die Feuerwehr wird verständigt, kann aber nach kurzer Zeit Entwarnung geben: Die gelbe Substanz ist nur Blütenstaub! Stau und zäher Verkehr treiben die Wiener regelmäßig an den Rand der Verzweiflung. Dieser Autofahrer konnte sich nicht mehr zurückhalten und erleichterte sich in eine Flasche. Ein Mann lieferte sich im Juni sieben Stunden lang ein Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei. Er flitzte über Dächer und bewarf die Beamten mit Ziegeln. Gibt's hier was zu gewinnen? Nein, nur virtuelle Monster zu fangen! Hunderte Pokémon Go-Fans stürmten im Juli den Wiener Stadtpark für ein Event. Wer soll sich da noch auskennen? Eine 30er-Zone, aber gleichzeitig Einfahrt verboten? Ein "Heute"-Leser teilte das Foto mit unserer Community, woraufhin heiß über Sinn und Unsinn dieser Kombination diskutiert wurde. Das weckt das Kind in uns! Ein Wiener Einkaufszentrum feiert sein Jubiläum mit einem gigantischen Bällebad, in das auch Erwachsene dürfen. Da hat sich jemand einen frechen Scherz erlaubt! Ein gigantischer Phallus im Sand hieß Touristen willkommen, die die Ausblick über Wien genossen. Die Stinkwanzenplage trieb unsere Leser im Herbst fast in den Wahnsinn: An jeder Ecke waren die kleinen Lästlinge anzutreffen. Ausnahmsweise nicht mit seinem Schlitten, sondern am sogenannten Stand-up-Board war dieser Weihnachtsmann im Dezember unterwegs. Danke an alle Leser, die 2018 ihre Fotos mit uns geteilt haben!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kaum zu glauben: Knapp 20.000 Fotos und Videos hat die "Heute"-Community 2018 geteilt! Wir sagen an dieser Stelle allen fleißigen Leserreportern ein herzliches Dankeschön.

Bei der enormen Fülle an Bildern, die in unserer App sowie per Mail an leserreporter@heute.at eingegangen sind, können wir leider nicht alle Top-Fotos aus 2018 noch einmal würdigen. Wir haben aber aus jedem Monat des vergangenen Jahres eine besonders lustige, spannende oder skurrile Einsendung ausgewählt und für Sie in unserer Diashow zusammengefasst. Per Klick auf den Text kommen Sie für mehr Informationen zum Original-Artikel.

Haben Sie auch ein Foto oder ein Video für uns? Teilen Sie es und erhalten Sie bei entsprechender Verwendung 50 Euro als Dankeschön!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marion am 27.12.2018 05:56 Report Diesen Beitrag melden

    Niveaulos

    Einen Mann zu fotografieren der in seiner Not in eine Flasche uriniert ist schon unerhört genug. So ein Foto auch noch public zu machen ist unter jedem Niveau.

  • Zynga am 26.12.2018 10:55 Report Diesen Beitrag melden

    Schwarzenbergplatz

    Bild 7 ist der Schwarzenbergplatz, und nicht der Stadtpark...

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Marion am 27.12.2018 05:56 Report Diesen Beitrag melden

    Niveaulos

    Einen Mann zu fotografieren der in seiner Not in eine Flasche uriniert ist schon unerhört genug. So ein Foto auch noch public zu machen ist unter jedem Niveau.

  • Zynga am 26.12.2018 10:55 Report Diesen Beitrag melden

    Schwarzenbergplatz

    Bild 7 ist der Schwarzenbergplatz, und nicht der Stadtpark...