Zum Nachmachen!

16. März 2019 05:00; Akt: 15.03.2019 16:24 Print

Wir haben den viralen Ananas-Trick getestet

Ananas zupfen statt schneiden, das gilt als der letzte Schrei. Im Test fanden wir heraus: Es ist nicht ganz so einfach, wie es scheint!

Video: A. Herics, C. Pilz
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie berichtet, hat ein Trick, der das Essen von Ananas-Stücken viel einfacher machen soll, das Netz wie im Sturm erobert.

Im Grunde geht es darum: Wer die Frucht köpft, der könne die einzelnen Stücke wie von einem Kolben abzupfen und naschen, anstatt die Schale mit einem Messer abzuschneiden. Den Beweis wollen auf Twitter und Instagram schon viele User angetreten haben.

Aber kann das tatsächlich funktionieren? Wir wollten es selbst herausfinden, haben tief in den "Heute"-Obstkorb gegriffen und eine süße Ananas zum Zwecke der Investigation ans Tageslicht gebracht. Ob wir die Stücke tatsächlich einfach abzupfen konnten? Das siehst du im Video oben!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(cty)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Antip Oden am 16.03.2019 20:11 Report Diesen Beitrag melden

    Nach der Decke strecken!

    Bravo! So was nennt man investigativen Journalismus! Als Themenvorschläge für die nächsten Aufdeckungs-Kunststücke empfehle ich die Kornkreise, das Ungeheuer von Noch-Less und Area51. Wenn euch der Einundfünfziger zu weit weg sein sollte, tuts Aera50A auch. Nur wenn man sich nächtlicherweile im Halbschlaf aufdeckt, weil einem die Tuchent, die mit den Federn des Urzeitvogel Archaeopterix gefüllt wird --- DAS lass ich nicht gelten.

  • Wasabi am 16.03.2019 08:49 Report Diesen Beitrag melden

    Die clickbait medien

    Seids auch draufkommen das im internet viel absichtlich gefälscht wird, aso ja ihr seids ja eine tageszeitung, ihr lebts ja von sowas.

    einklappen einklappen
  • Mampfi am 17.03.2019 16:30 Report Diesen Beitrag melden

    Funktioniert nur mit

    vollreifen Früchten und nicht mit unseren Halbgaren aus dem Supermarkt...

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Mampfi am 17.03.2019 16:30 Report Diesen Beitrag melden

    Funktioniert nur mit

    vollreifen Früchten und nicht mit unseren Halbgaren aus dem Supermarkt...

  • Antip Oden am 16.03.2019 20:11 Report Diesen Beitrag melden

    Nach der Decke strecken!

    Bravo! So was nennt man investigativen Journalismus! Als Themenvorschläge für die nächsten Aufdeckungs-Kunststücke empfehle ich die Kornkreise, das Ungeheuer von Noch-Less und Area51. Wenn euch der Einundfünfziger zu weit weg sein sollte, tuts Aera50A auch. Nur wenn man sich nächtlicherweile im Halbschlaf aufdeckt, weil einem die Tuchent, die mit den Federn des Urzeitvogel Archaeopterix gefüllt wird --- DAS lass ich nicht gelten.

  • Desert Eagle am 16.03.2019 10:58 Report Diesen Beitrag melden

    Ananas sind bei mir immer

    in einer Blechschale. Darin liegen die Stücke einzeln in Saft, bereit zum Löffeln. Den Saft trinke ich hinterher, und die Schale ist Altmetall.

    • antip oden am 16.03.2019 20:14 Report Diesen Beitrag melden

      desert eagle

      Die Schale kommt ins Altmetall, und die Ananasstücke in den Biomüll. Bitte nicht umgekehrt! Das würde den toten Katzen nicht guttun, die die Leute in den Biomüll zu werfen pflegen.

    einklappen einklappen
  • Billy Jean King am 16.03.2019 09:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    falsche Südfrucht

    Im Video ist eine Ananas zu sehen. Das Auszupfen geht aber nur bei einer Anatrocken.

    • stephen king am 16.03.2019 20:18 Report Diesen Beitrag melden

      king

      Auch falsch. Das heißt "anal rocken", also mit L .... aber ich gebe gern zu, der trocken-Schmäh iss guad.

    einklappen einklappen
  • Wasabi am 16.03.2019 08:49 Report Diesen Beitrag melden

    Die clickbait medien

    Seids auch draufkommen das im internet viel absichtlich gefälscht wird, aso ja ihr seids ja eine tageszeitung, ihr lebts ja von sowas.

    • Das Gegenteil von social network am 16.03.2019 20:27 Report Diesen Beitrag melden

      ist das asoziale Netzwerk.

      "heute" ist eine Tageszeitung? Das hör ich zum ersten Mal. Ich hab jahrelang geglaubt, es ist nur eine Internetplattform, und zwar ein asocial-network.

    einklappen einklappen