Bahnhof Meidling

26. Dezember 2018 10:48; Akt: 26.12.2018 10:48 Print

Herrenloser Koffer löste Großeinsatz aus

Polizeikräfte riegelten einen Wiener Bahnhof ab, nachdem ein ÖBB-Mitarbeiter ein Gepäckstück ohne Besitzer entdeckt hatte.

Die Polizei riegelte den Bahnhof ab. (Bild: Leserreporter)

Die Polizei riegelte den Bahnhof ab. (Bild: Leserreporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für Verzögerungen im Abendverkehr sorgte am Dienstagabend ein Gepäckstück im Bahnhof Wien-Meidling. Ein Mitarbeiter der ÖBB entdeckte den Koffer und bemerkte, dass vom Besitzer jede Spur fehlte.

Die Polizei riegelte den Bereich zwischen den Bahnsteigen vier und fünf daraufhin ab. Wenig später konnte auch schon Entwarnung gegeben werden – es handelte sich nicht etwa um einen Sprengsatz, der Koffer dürfte einfach vergessen worden sein.

Fahrgäste mussten während des Einsatzes Verzögerungen in Kauf nehmen, es bestand für sie jedoch "zu keiner Zeit eine Gefährdung", betonte eine Sprecherin der Wiener Polizei gegenüber "Heute.at".

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kannitverstan am 26.12.2018 14:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unsere Angst wurde Importiert.

    Wenn man eine Drohne sieht, wird nicht geflogen und wenn man einen Koffer findet, stehen alle Züge still.

    einklappen einklappen
  • Fritz am 26.12.2018 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Haben alle eine Terrorpsychose ist aber gut zu Therapieren.

  • PeterKarl am 27.12.2018 20:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und ich dachte schon

    Kern hat sich darin versteckt.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • PeterKarl am 27.12.2018 20:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und ich dachte schon

    Kern hat sich darin versteckt.

  • Fritz am 26.12.2018 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Haben alle eine Terrorpsychose ist aber gut zu Therapieren.

  • Kannitverstan am 26.12.2018 14:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unsere Angst wurde Importiert.

    Wenn man eine Drohne sieht, wird nicht geflogen und wenn man einen Koffer findet, stehen alle Züge still.

    • aborigini am 26.12.2018 22:00 Report Diesen Beitrag melden

      Angst wird HIER geschürt

      Die Angst wird hier in Österreich geschürt. Für gut Wahl- bzw. Umfrageergebnisse wird jedes kleinste Vergehen hochgespielt. Mit Angst ksnn man fast alles erreichen und das weiß unsere aktuelle Regierung sehr gut und die Medien lassem sich benützen, denn "only bad news are good news"!

    • Kannitverstan am 27.12.2018 00:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @aborigini

      Nur wenn sie die Ursachen der Angst meinen, die gibt es seit 9/11 und besonders nach 2015.

    einklappen einklappen