Militärtransport

26. August 2016 18:46; Akt: 13.09.2016 03:40 Print

Hier rollen Panzer am Handelskai vorbei

Schweres Gerät am Handelskai: Am Freitag rollten laut Leserreportern mehrere Dutzend Panzer durch Wien - zum Glück nur auf Schienen.

Fehler gesehen?

Beim Anblick mehrerer Dutzend Panzer in Wien-Leopoldstadt wurde Leserreporter Thomas Binderhofer ganz mulmig. Bei den Fahrzeugen handelt es sich nicht um Kampfpanzer, sondern um M2A3 Bradly-Schützenpanzer der US-Armee. NATO-Militärtransporte rollen immer wieder per Zug durch Österreich. Obwohl Österreich kein NATO-Mitglied ist, genehmigt das Verteidigungsministerium die Militärtransporte durch österreichisches Gebiet.

Klare Position gegen Russland

Beim NATO-Gipfel in Warschau haben die Bündnisstaaten im Juli beschlossen, mehrere tausend Soldaten sowie Kriegsmaterial nach Polen und in die baltischen Staaten zu verlegen. Damit will das Verteidigungsbündnis ein klares Signal in Richtung Russland schicken.

Seit der vor zwei Jahren sowie die fortdauernde Unterstützung der prorussischen Separatisten in der Ostukraine zeigten sich Russlands Anrainerstaaten im Baltikum sowie Polen beunruhigt. 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: