Leserreporter

17. Mai 2019 10:31; Akt: 17.05.2019 11:17 Print

5 Verletzte – nächster Großbrand in Simmering

Ein massiver Kellerbrand gefährdete in der Nacht auf Freitag Bewohner in der Lorystraße.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nur wenige Tage nach dem verheerenden Großbrand in Simmering rückte die Wiener Berufsfeuerwehr erneut zu einem Feuer im Bezirk aus: In der Lorystraße brach kurz nach 1 Uhr ein Kellerbrand aus, die Einsatzkräfte kämpften bis in die Morgenstunden mit einem Großaufgebot gegen die Flammen.

5 Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Spital gebracht werden, mehr als 100 Personen wurden in Sicherheit gebracht, über 70 Kellerabteile vollkommen zerstört.

Als die Feuerwehr eintraf, war das am meisten betroffene Stiegenhaus bereits stark verraucht – eine Flucht war für die Bewohner nicht mehr möglich.


Video: Leserreporter/Peter P.

Sofort wurde von den Feuerwehrleuten begonnen, die Flammen zu bekämpfen und die Hausbewohner mit Fluchtfiltermasken über das Stiegenhaus und mit einer Drehleiter von außen in Sicherheit zu bringen. Da sich der Rauch über Verbindungsgänge auch in die beiden benachbarten Stiegenhäuser verschleppte, wurden auch diese Gebäudeteile evakuiert. Insgesamt wurden mehr als 100 Personen in Sicherheit gebracht.

Mehrere Verletzte

5 Personen wurden von der Berufsrettung Wien, die mit dem Katastrophen-Zug im Einsatz war, notfallmedizinisch versorgt und hospitalisiert. Die Wiener Linien stellten 2 Straßenbahngarnituren für die Bewohner zur Verfügung, um darin die Dauer des Einsatzes abwarten zu können.

Während der Löscharbeiten kam es im Keller zu mehreren Verpuffungen, der Brand breitete sich rasant auf den gesamten Keller der betroffenen Stiege aus, begleitet von einer enormen Hitze- und Rauchentwicklung.

Von außen wurde eine Ausbreitung des Brandes auf andere Gebäudeteile mit mehreren Löschleitungen unter Atemschutz verhindert, der Keller wurde über zwei Löschleitungen unter Atemschutz mit Löschschaum geflutet. Gegen 4:00 Uhr konnte Brand aus gemeldet werden. Während der Lösch- und Evakuierungsarbeiten wurde mit mehreren Hochleistungslüftern der Brandrauch aus den Kellern, den Stiegenhäusern und der Garage gedrückt. Durch den Brand wurden mehr als 70 Kellerabteile komplett zerstört, die Aufräumarbeiten dauerten noch an in den Morgenstunden.

Die Brandursache wird vom Landeskriminalamt Wien untersucht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(pic)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gerlinde M am 17.05.2019 10:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was ist da los?

    Schön langsam kommen mir die vielen Brände sehr eigenartig vor!

  • G.T. am 17.05.2019 10:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sehr Dubios

    Will ja nix sagen aber jetzt fällt es schon auf mit den Bränden!!!!!

  • alterwiener am 17.05.2019 10:40 Report Diesen Beitrag melden

    Brände forciert.....

    Wenn ich mir in unserem Keller ansehe, was da alles in den einzelnen Kellerabteilen an brennbarem Material so gelagert ist, dann Mahlzeit im Ernstfall! Und dort findet man im Zugang noch dazu Tschickstummeln am Boden!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Seven am 19.05.2019 05:47 Report Diesen Beitrag melden

    Brände

    Ganz schön was los in Simmeringistan.

  • rea am 18.05.2019 13:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    komische

    Zufälle gibt es auf dieser Welt.

  • Wm am 18.05.2019 06:16 Report Diesen Beitrag melden

    Wm

    Und die Versicherung zahlt

  • M.A. am 17.05.2019 22:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sollte Umziehen

    Ich glaube ich sollte von 11. bez. ausziehen bevor mein Bude auch abfackellt.. achja stimmt ja kann nicht da wiener wohnen von 3 auf 5 jahre hochgesetzt hat Spass bei seite wann werden wir den Grund von enkplatz wissen und ist es rein zufall das wieder was brennt ??

  • Gehtsno am 17.05.2019 21:29 Report Diesen Beitrag melden

    Seltsame Zufälle

    Alles nur Einzelfälle! Eigenartig, wie häufig es in letzter Zeit im Wien brennt!! Haben die Messerkünstler jetzt wegen Rambadamba ( no Sex) das Lagerfeuer entdeckt?