Luxus-Stellplatz in Wien

19. Juni 2019 10:56; Akt: 19.06.2019 13:08 Print

220 € am Tag: Österreichs teuerster Parkplatz?

Wer glaubt, man würde für 220 Euro in einer Luxus-Garage sein Auto abstellen, der irrt sich. Es handelt sich dabei um eine Parkmöglichkeit beim Baumarkt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer Kunde eines Baumarktes ist, zahlt in der Regel nichts für einen Parkplatz in der Garage. Das ist auch beim OBI in St. Marx so - allerdings nur für zwei Stunden. Danach kostet jede weitere Stunde 10 Euro. Zum Vergleich: Die Garage "Am Hof" in der Wiener Innenstadt kostet pro Stunde 4 Euro.

Umfrage
Findet ihr den Preis angemessen?

Dem nicht genug, verlangen die Betreiber satte 220 Euro für den sogenannten "Tages-Tarif". Das Informationsschild steht direkt nach dem Eingang zum Baumarkt. Auch hier ist es in der Wiener City mit 40 Euro am Tag deutlich günstiger.

"Heute.at" fragte bei der OBI-Filiale nach, was hinter den hohen Parkkosten steckt. Die Antwort klang ebenso kurios wie der Stellplatzpreis selbst: "Da geben wir keine Auskunft, das ist Privateigentum." Über die Hintergründe lässt sich also nur spekulieren. Autofahrer sollten jedenfalls genauer auf die Uhr schauen, wenn der Einkauf beim Baumarkt in Wien-Landstraße nicht teurer werden soll als geplant.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(zdz)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kannitverstan am 19.06.2019 11:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es handelt sich eben

    um einen Kundenparkplatz und nicht um eine Park and ride Einrichtung.

  • Theo am 19.06.2019 12:06 Report Diesen Beitrag melden

    das passt schon so....

    Ich habe als Autofahrer absolut kein Problem damit. Aber erhrlich, warum stelle ich mich als Dauerparker in ein Baustoffcenter? Wohl nur weil ich mir vermeintlich die Parkscheine sparen will. Assozial, also passt das schon so wie es ist. Manch einer will halt gratis parken und das am besten vor der Firma. Geht im Jahr 2019 zumindest in Wien nirgends mehr. Sollten schön langsam alle wissen.

  • Meli15 am 19.06.2019 13:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht nur Obi

    Kein Einzelfall ... in Simmering gibt es einen Parkplatz der 3 Geschäften zusteht (Etsan, Sun&Beauty Lounge und FitCom) trotzdem parken dort Leute die weder einkaufen noch in zu den anderen Firmen gehen... tja wer dort trotzdem parkt zahlt zwischen 190 und 350 Euro Besitzstörungsklagekosten Wer nicht liest hat dann halt eine teure Rechnung zu bezahlen ... einzige Frechheit an dem Parkplatz - auch wenn der Parkplatz an einen Sonntag zB nur zum wenden genutzt wird entsteht eine Klage sobald die Kamera am Einfahrtstor dass Kennzeichen erfasst

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Herr Scher am 20.06.2019 07:14 Report Diesen Beitrag melden

    Voll OK

    Arbeite in der Nähe vom Obi St. Marx. Unsere Firmenleitung wurde vom Obi vorgewarnt, wenn das weiter so praktiziert werden sollte. Das Vorgehen des Baumarkts ist absolut in Ordnung.

  • Fridolin am 19.06.2019 20:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Missbrauch

    Für die Frechheit alleine einen Kundenparkplatz einer Firma, nicht für die Dauer des Einkaufs bei eben dieser Firma zu Nutzen, sondern für diverse Zwecke....wie Parkschein sparen, zum Frisör zu gehen usw. , gehört rigoros abgestraft, nur so können dann echte Kunden die Parkplätze auch gerechterweise nutzen. Alle die dies mißbrauchen, sollen zu den anderen ruhig fahren, dort freut man sich sicher weil Kamera und Notizblock schon bald bereitstehen, wenns zu viel wird und dann....? Mit welcher Gelassenheit hier Missbrauch getrieben wird ist sagenhaft und dann drohen nicht mehr zu kommen !

  • Helmut e am 19.06.2019 19:54 Report Diesen Beitrag melden

    verrückt

    merkwürdiger artikel der Platz ist zum einkaufen gedacht kein monatsparkplatz od öffifahrer die parkschein sparen wollen

  • Franzi am 19.06.2019 18:53 Report Diesen Beitrag melden

    Für Kunden gratis

    Kunden die auch bei obi einkaufen und länger als 2 Stunden einkaufen bekommen beim Service-Center ein Ticket, damit kommt der Kunde nach 2 Stunden gratis aus der Garage raus. Wo liegt das Problem ?

    • Sternchen am 19.06.2019 19:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Franzi

      Genau das wollte ich Lesen! Ich könnte Stunden bei Obi stöbern , finde immer etwas ! Allerdings ist dieser Obi weit von Öffis entfernt , nichts für Parkscheinsparer.....

    • Wien11 am 19.06.2019 22:12 Report Diesen Beitrag melden

      Nichts für Parkscheinsparer?

      Daneben befinden sich a) ein neuer Wohnkomplex und zig Büros. Ausserdem fährt ein Bus. Mit dem sind Sie nach drei Stationen bei der U3

    einklappen einklappen
  • Dodo2340 am 19.06.2019 17:08 Report Diesen Beitrag melden

    Wo ist das Problem?

    Der Baumarkt möchte die Parkplätze für seine Kunden reservieren. Normalerweise schafft man seinen Einkauf im Baumarkt in 2 Stunden. Wer als Nicht-Kunde dort langfristig parken will, wird eben saftig zur Kasse gebeten. Nachdem dies offenbar auch gut sichtbar angekündigt wird, sehe ich kein Problem damit.