Nostalgisch

30. Juli 2017 09:17; Akt: 30.07.2017 10:37 Print

Seltene Oldtimer in Wien-Leopoldstadt gesichtet

In Wien stehen bekanntermaßen oft sehr teure Fahrzeuge. Eine Besonderheit sind diese alten Autos allerdings dennoch. Nostalgie pur!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Unser Leserreporter Erich war wieder in Wien unterwegs - auf der Suche nach dem perfekten Schnappschuss. Vor die Linse kamen ihm zwei tolle Oldtimer, die im 2. Wiener Gemeindebezirk von ihren Besitzern abgestellt worden sind. Dabei zogen sie die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich.

Umfrage
Ist der Ferrari ein originaler 330P3 oder doch nur eine Replika?
17 %
54 %
29 %
Insgesamt 165 Teilnehmer

Roter Flitzer und seine Historie
Im zweiten Wiener Gemeindebezirk sorgte ein knallroter Ferrari für Aufsehen - ein 330P3 stand seelenruhig in einer Seitengasse. Das Fahrzeug wurde 1966 von der Scuderia in der Sportwagen-Weltmeisterschaft eingesetzt. Er sollte den damaligen Konkurrenten, den Ford GT, in der Rennserie schlagen. Der Ferrari wurde damals vom Hersteller mit 420 PS angegeben - ein äußerst beeindruckender Wert in den 1960er Jahren.

Beim dem abgelichteten Exemplar in Wien dürfte es sich jedoch um eine ziemlich genaue Replika des Rennfahrzeugs handeln. Darauf deuten einige Details an der Karosserie hin (siehe Fotoshow). Ob nun Original oder nicht - ein großer Auftritt ist mit diesem roten Flitzer garantiert.

Alltagssportler der 60er Jahre
Der Opel GT hat weltweit eine große Fan-Gemeinde. Das zweisitzige Coupe wurde von 1968 bis 1973 gebaut. Nostalgiker der Marke lieben den Sportwagen für sein individuelles "Colaflaschen"-Design, dass sich durchaus mit der damaligen Corvette messen konnte.

Zwar war der GT 1900 mit seinen 90 PS viel schwächer motorisiert als der amerikanische Sportwagen, sorgte aber dennoch für flottes Vorankommen und viel Fahrspaß. Leserreporter Erich entdeckte das seltene Auto in der Zirkusgasse.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mz)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • fuhrinat am 30.07.2017 13:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oldtimer

    Mir gefallens

  • Stritzzi81 am 30.07.2017 11:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oida foda

    Leider eine replica auf vw käfer basis

    einklappen einklappen
  • AMA1980 am 30.07.2017 16:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anbetungswürdig ....

    und ohne Worte.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • AMA1980 am 30.07.2017 16:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anbetungswürdig ....

    und ohne Worte.

  • fuhrinat am 30.07.2017 13:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oldtimer

    Mir gefallens

  • Alfrdo am 30.07.2017 12:04 Report Diesen Beitrag melden

    gefährlich

    und leider keine Rückspiegel. Sehr gefährlich so zu fahren.. fast fahrlässig. ich würde das auto abmelden und vorführen lassen.

    • Stritzzi81 am 30.07.2017 12:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alfrdo

      Der hat auch keine gurte aber darf so fahren ist genehmigt!!

    einklappen einklappen
  • Stritzzi81 am 30.07.2017 11:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oida foda

    Leider eine replica auf vw käfer basis

    • Fips am 01.08.2017 16:37 Report Diesen Beitrag melden

      Korrektur

      Basis ist ein DeTomaso und motorisiert mit Renault (Alpine) V6 ... ich kenn das Auto. Hübsch ist er aber allemal

    einklappen einklappen