Leserreporter

07. Juni 2019 05:21; Akt: 05.06.2019 17:33 Print

Wiener (16) sucht nach Unfall seine Helferin

Eine Frau half, als andere nur fotografierten und gafften – jetzt möchte sich Marcel Z. bei der Unbekannten bedanken.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Anfang Mai donnerte Marcel Z. auf der Wiener Johnstraße mit 40 Stundenkilometern ins Heck eines Lastwagens – der Lkw-Lenker wurde von einem anderen Fahrzeug geschnitten, musste voll in die Bremsen steigen. Der Lehrling fuhr am Moped hinterher, konnte nicht mehr anhalten, krachte gegen die hintere Stoßstange und wurde fünf Meter weit mitgeschleift.

Die Folgen: "Ich habe eine Schädelprellung, Handprellung, Brustkorbprellung, Bauchdeckenprellung und Rippenprellung erlitten. Außerdem hat mein Bauchmuskel innerlich geblutet, ich musste sechs Tage im Krankenhaus verbringen."

Wer ist die unbekannte Helferin?

Heute sind die Wunden verheilt, eines lässt dem 16-Jährigen aber keine Ruhe. Als er halb besinnungslos am Straßenrand lag, half ihm eine Unbekannte durch seine dunkelste Stunde. "Viele Autofahrer haben angehalten und gegafft, oder fotografiert. Aber diese Passantin ist zu mir gekommen, hat mir gut zugesprochen und die Rettung gerufen. Sie hat mir wirklich sehr weitergeholfen."

Jetzt will der "Heute"-Leser die Helferin wiederfinden und sich persönlich bei ihr bedanken, "denn Zivilcourage ist heute leider nicht mehr selbstverständlich. Die Frau hat blonde Haare und ist zwischen 30 und 50 Jahre alt, mehr weiß ich leider nicht."

Haben Sie am 8. Mai um 16.30 Uhr auf der Johnstraße dem verletzten Mopedfahrer geholfen? Senden Sie gerne eine E-Mail an community@heute.at – wir stellen den Kontakt her!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(cty)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Claudia K. am 07.06.2019 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    Strafe für Gaffer

    Vita der junge Mann war in einem Schockzustand. Welch dumme Bemerkung von Ohne. Respekt der Helferin. Übrigens JEDER ist zur Hilfe VERPFLICHTET! Den Gaffern und ne saftige Strafe und den Fotografieren sofort das Handy abnehmen zudem! Mal sehen ob sie das nochmal tun. Gute Besserung dem jungen Mann. Nachsatz Unterlassene Hilfeleistung ist strafbar!

    einklappen einklappen
  • Vota am 07.06.2019 08:19 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich meldet sie sich jetzt noch

    "Die Frau hat blonde Haare und ist zwischen 30 und 50 Jahre alt" sehr charmante Beschreibung, sollte sie 35 sein wird sie sich bestimmt freuen zu hören dass sie genausogut 50 sein könnte ;) Trotzdem viel Glück bei der Suche :)

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Claudia K. am 07.06.2019 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    Strafe für Gaffer

    Vita der junge Mann war in einem Schockzustand. Welch dumme Bemerkung von Ohne. Respekt der Helferin. Übrigens JEDER ist zur Hilfe VERPFLICHTET! Den Gaffern und ne saftige Strafe und den Fotografieren sofort das Handy abnehmen zudem! Mal sehen ob sie das nochmal tun. Gute Besserung dem jungen Mann. Nachsatz Unterlassene Hilfeleistung ist strafbar!

    • Fritz am 07.06.2019 12:14 Report Diesen Beitrag melden

      Herr

      Die Handys abnehmen wäre dann aber auch eine Straftat

    • Claudia K. am 07.06.2019 13:59 Report Diesen Beitrag melden

      Strafen verschärften

      Fritz nicht wenn das ein Beamten macht. Politiker ihr seid endlich gefragt gegen solche nun wahrlich keine Einzelfälle was zu tun!

    einklappen einklappen
  • Vota am 07.06.2019 08:19 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich meldet sie sich jetzt noch

    "Die Frau hat blonde Haare und ist zwischen 30 und 50 Jahre alt" sehr charmante Beschreibung, sollte sie 35 sein wird sie sich bestimmt freuen zu hören dass sie genausogut 50 sein könnte ;) Trotzdem viel Glück bei der Suche :)

    • AndreaR am 07.06.2019 08:51 Report Diesen Beitrag melden

      An Vota

      Dass es immer Leute gibt, die etwas negatives finden müssen, ist mir echt ein Rätsel! Der Junge war verletzt und schwer geschockt, wie sollte er da genau erkennen wie alt die Frau ist? Auch wenn sie erst 35 ist wird sie sich freuen, dass er sich persönlich bedanken will.

    • homer76 am 07.06.2019 09:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @AndreaR

      Das kennen wir doch. Hauptsache deppat reden. Die Helferin wird dann sicher Klage einreichen weil er das Alter nicht richtig bestimmen konnte. ;-((

    • Eva D. am 07.06.2019 09:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @AndreaR

      genau so ist es.

    einklappen einklappen