16. April 2019 20:19; Akt: 17.04.2019 07:39 Print

Wiener mit Kinderbett auf dem Fahrrad unterwegs

Immer wieder sorgen einfallsreiche Transporte von Möbelstücken für Furore. So auch in Wien-Favoriten, als ein Radler mit einem Kinderbett am Rücken in die Pedale trat.

Balanceakt in Wien-Favoriten (Bild: Leserreporter)

Balanceakt in Wien-Favoriten (Bild: Leserreporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Wien-Favoriten sorgte ein Fahrradfahrer für staunende Blicke: Der Wiener hatte nämlich ein ganzes Kinderbett mit. Mit einem Seil befestigte er das Bett um seinen Rücken und trat kräftig in die Pedale. Das grenzte schon beinahe einer Akrobatik-Einlage!

Dabei ist der Radler mit seinem Einfallsreichtum in guter Gesellschaft. Erst vor wenigen Tagen war ein Wiener mit seinem Smart im Baumarkt und nahm gleich über 2-Meter-lange Holzstangen mit.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(zdz)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sand am 16.04.2019 20:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Also wenn das ohne Strafe gehandhabt wird, dann haben Fahrradfahrer wirklich unbegrenzt "Narrenfreiheit" in Wien

    einklappen einklappen
  • Kannitverstan am 16.04.2019 22:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es erinnert mich an gewisse Bilder

    In NewDelhi schaut es auch so aus. Kommt er von dort?

    einklappen einklappen
  • bibi am 16.04.2019 21:19 Report Diesen Beitrag melden

    Na gut...

    Favoriten. Da muss man denke ich nicht mehr viel dazu sagen.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Irene am 18.04.2019 07:00 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    Ist nicht neu. Mein Papa hat vor 50 Jahren einen Tisch so transportiert.

  • Ehklar am 17.04.2019 11:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ich

    Mir ist nicht ganz klar, ob das verboten ist. Er transportiert das Bett ja nicht eigentlich mit dem Fahrrad. Er hat's auf den Rücken gebunden. Wenn ich etwas transportiere, mache ich das Transportgut ja auf dem Fahrzeug fest. Wenn ich als Autofahrer einen Rucksack trage, transportiere ich diesen mit dem Auto? Aber natürlich muss er verkehrssicher unterwegs sein und darf niemanden gefährden. Aber überlegt mal: WO ist die Grenze?

  • Georg Bücher am 17.04.2019 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    Überlegen

    Hat wahrscheinlich nicht in den SUV gepasst.

  • Helmut am 17.04.2019 11:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fahrrad

    Wenn er mit dem Auto fährt, ist es ein schwarzer BMW.

  • Dweezil am 17.04.2019 08:48 Report Diesen Beitrag melden

    Dr

    Gleich 2 m lange Stangen! Dass hat sich der Redakteur wohl nicht vorstellen können!