"A Plague Tale – Innocence"

14. Mai 2019 05:31; Akt: 13.05.2019 23:04 Print

Dieses Game ist eine echte Pest

Willkommen im Mittelalter. Nicht im Burgfräulein-Ritter-Disney-Mittelalter, sondern in jenem mit Pest, Krieg und Ratten. Verdammt vielen Ratten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

"A Plague Tale – Innocence" handelt von den Waisenkindern Amicia und Hugo, die im pestverseuchten Frankreich
des Jahres 1349 versuchen zu überleben. Und das ist nicht einfach, denn der Tod lauert an jeder Ecke. Und nebenbei werden die beiden von der Inquisition verfolgt, denn die Kirche hält Hugo für die Ausgeburt Satans.

Atemberaubend und akkurat

Das Spiel beeindruckt durch eine atemberaubende Grafik, eine packende Story und vor allem verblüffende historischer Korrektheit. Die Menge an Ratten und deren Verhalten kann aber an so manchem Gamer nagen. "A Plague Tale – Innocence" erscheint heute für PS4, PC und XBox One.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.