Angespielt

22. Juni 2018 15:59; Akt: 22.06.2018 15:59 Print

Diese 5 Nintendo-Highlights kommen 2018

von Lukas Urban - Traditionell lud Nintendo nach der E3 wieder nach Frankfurt, um das Line-up für die nächsten Monate vorzustellen. Wir waren dabei.

Bildstrecke im Grossformat »
Im Hands-on zeigt sich schnell: Bei Super Smash Bros. Ultimate handelt es sich eindeutig um die Weiterentwicklung des Wii-U-Spiels, angereichert mit den Inhalten der 3DS-Fassung. Optisch hat sich nichts getan, vielmehr wurde an vielen kleinen Stellschrauben gedreht. Einige Charaktere haben gänzlich neue Fähigkeiten. Link kann zum Beispiel wie in Breath of the Wild Bomben werfen und diese aus der Entfernung zünden und auch die verheerenden Final-Smash-Manöver laufen nun schneller ab. Am 16. November beginnt eine Zeitreise für langjährige Pokémon-Spieler. Die beiden Pokémon-Editionen Lets Go, Pikachu & Evoli für Nintendo Switch führen zurück in die legendäre Kanto-Region. Denn die Spiele sind inspiriert von Pokémon Gelb, das 1998 in Japan für den Game Boy erschien. Neben dem Fokus auf die "guten alten Zeiten" mit den originalen 150 Pokémon (und ihren Alola-Formen aus den Sonne- und Mond-Games) gibt es aber auch Neues. Zum Beispiel Fangmechaniken wie in Pokémon Go und einen "echten" Pokéball. König Fußball hält auch auf Nintendo Switch Hof. Allerdings vermutlich erneut in einer abgespeckten Variante. Der Story-Modus um Alex Hunter dürfte wie schon im vergangenen Jahr fehlen und auch die Spielengine ist eine andere als bei den "großen" Brüdern auf PlayStation 4 und Xbox One. Die gute Nachricht: Das spielt eigentlich kaum eine Rolle. Besonders auf dem kleinen Switch-Bildschirm ist das Spielgeschehen knackscharf und das Gameplay überzeugt abermals - sogar mit einzelnen Joy-Con-Controllern. FIFA 19 für Switch erscheint gleichzeitig mit den anderen Fassungen am 28. September. Lange mussten Monsterjäger warten, doch am 28. August kommt Monster Hunter endlich auch im Westen auf Nintendo Switch. Die japanische Fassung - Monster Hunter XX - schaffte es bereits ein Jahr zuvor auf Nintendos Konsole. Auch wenn der Schritt zu einem HD-Port eines 3DS-Spiels nach dem höchst polierten Monster Hunter World ein wenig schwer fällt, sollte das keinen passionierten Jäger aufhalten. Am besten funktioniert das Game im Handheld-Modus. Auf dem großen Fernseher sieht man die bescheidenen Wurzeln doch sehr deutlich. Nichts für schwache Nerven: Das legendäre Hardcore-Rollenspiel findet erstmals seinen Weg auf eine Nintendo-Konsole. Die Remastered-Version wagt wenige Experimente. Wer neu einsteigt, den erwartet ein Massensterben wie im Original. Nur mit etwas verbesserter Grafik. Das Spiel läuft im TV-Modus mit einer Auflösung von 1080p bei 30fps - und das ist auch der größte Unterschied zu den anderen Versionen. Die laufen mit butterweichen 60fps. Aber wen interessiert das schon, wenn man bald auch unterwegs sterben kann. Release: Sommer.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In der zweiten Jahreshälfte 2018 soll Nintendo-Switch-Spielern nicht langweilig werden. Um das sicherzustellen, hat das japanische Unternehmen eine Mischung aus eigenen Titeln und Spielen von Drittherstellern im Köcher. Hier ist eine Auswahl davon.

Umfrage
Wie oft gamen Sie?
18 %
27 %
46 %
9 %
Insgesamt 6292 Teilnehmer

Super Smash Bros. Ultimate

Im Hands-on zeigt sich schnell: Bei Super Smash Bros. Ultimate handelt es sich eindeutig um die Weiterentwicklung des Wii-U-Spiels, angereichert mit den Inhalten der 3DS-Fassung. Optisch hat sich nichts getan, vielmehr wurde an vielen kleinen Stellschrauben gedreht.

Einige Charaktere haben gänzlich neue Fähigkeiten. Link kann zum Beispiel wie in Breath of the Wild Bomben werfen und diese aus der Entfernung zünden und auch die verheerenden Final-Smash-Manöver laufen nun schneller ab.

Lesen Sie hier mehr >>>

Pokémon: Let’s Go, Pikachu & Evoli

Am 16. November beginnt eine Zeitreise für langjährige Pokémon-Spieler. Die beiden Pokémon-Editionen Let’s Go, Pikachu & Evoli für Nintendo Switch führen zurück in die legendäre Kanto-Region.

Denn die Spiele sind inspiriert von Pokémon Gelb, das 1998 in Japan für den Game Boy erschien. Neben dem Fokus auf die "guten alten Zeiten" mit den originalen 150 Pokémon (und ihren Alola-Formen aus den Sonne- und Mond-Games) gibt es aber auch Neues. Zum Beispiel Fangmechaniken wie in Pokémon Go und einen "echten" Pokéball.

Lesen Sie hier mehr >>>

FIFA 19

König Fußball hält auch auf Nintendo Switch Hof. Allerdings vermutlich erneut in einer abgespeckten Variante. Der Story-Modus um Alex Hunter dürfte wie schon im vergangenen Jahr fehlen und auch die Spielengine ist eine andere als bei den "großen" Brüdern auf PlayStation 4 und Xbox One.

Die gute Nachricht: Das spielt eigentlich kaum eine Rolle. Besonders auf dem kleinen Switch-Bildschirm ist das Spielgeschehen knackscharf und das Gameplay überzeugt abermals – sogar mit einzelnen Joy-Con-Controllern. FIFA 19 für Switch erscheint gleichzeitig mit den anderen Fassungen am 28. September.

Lesen Sie hier mehr >>>

Monster Hunter Generations Ultimate

Lange mussten Monsterjäger warten, doch am 28. August kommt Monster Hunter endlich auch im Westen auf Nintendo Switch. Die japanische Fassung – Monster Hunter XX – schaffte es bereits ein Jahr zuvor auf Nintendos Konsole.

Auch wenn der Schritt zu einem HD-Port eines 3DS-Spiels nach dem höchst polierten Monster Hunter World ein wenig schwer fällt, sollte das keinen passionierten Jäger aufhalten. Am besten funktioniert das Game im Handheld-Modus. Auf dem großen Fernseher sieht man die bescheidenen Wurzeln doch sehr deutlich.

Dark Souls Remastered

Nichts für schwache Nerven: Das legendäre Hardcore-Rollenspiel findet erstmals seinen Weg auf eine Nintendo-Konsole. Die Remastered-Version wagt wenige Experimente. Wer neu einsteigt, den erwartet ein Massensterben wie im Original. Nur mit etwas verbesserter Grafik.

Das Spiel läuft im TV-Modus mit einer Auflösung von 1080p bei 30fps – und das ist auch der größte Unterschied zu den anderen Versionen. Die laufen mit butterweichen 60fps. Aber wen interessiert das schon, wenn man bald auch unterwegs sterben kann. Release: Sommer.

Lesen Sie hier mehr >>>

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.