Für Noobs nützlich

17. April 2017 00:31; Akt: 17.04.2017 07:22 Print

Zergen, smurfen, ganken – so reden Gamer unter sich

Keine Ahnung, was ein Gosu ist? Sie verstehen nur Bahnhof bei Aggro, Lag oder Mob? Keine Sorge, Noobs wird hier geholfen.

Gamer haben eine eigene Sprache. Vor allem bei Online-Games verstehen Nichteingeweihte bei vielen Begriffen meist nur Bahnhof. (Bild: Fotolia.com)

Gamer haben eine eigene Sprache. Vor allem bei Online-Games verstehen Nichteingeweihte bei vielen Begriffen meist nur Bahnhof. (Bild: Fotolia.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Skills, Fanboy, Endgame – so manch ein Begriff aus der Gamersprache hat den Weg in den Alltag geschafft. Trotzdem ist sie für die meisten Außenstehenden noch immer ein Buch mit sieben Siegeln. Vor allem Eltern verstehen meist nur Bahnhof, wenn der Nachwuchs mit Fachbegriffen wie DLC, KI oder DPS um sich wirft.

Umfrage
Wie oft zockst du?

Kein Wunder, die meisten Nicht-Gamer sind ja auch totale Noobs. Wer sich verloren fühlt im babylonischen Abkürzungs- und Insidersprachen-Wirrwarr von Hardcore-Gamern, erhält hier eine Übersicht über die wichtigsten Begriffe.

Aggro

Bezeichnet nicht etwa einen Prügler. Den Begriff verwenden Rollenspieler im Kampf gegen Monster – ein Gamer soll sich die Wut von Feinden zuziehen, um Schwächere zu schützen.

Button Mashing

Bedeutet in etwa: Knöpfe-Klopferei. Verwendet man für Spiele, bei denen man so schnell und wild wie möglich auf die Controller-Tasten eindreschen muss. Meist abfällig gebraucht bei Games, bei denen man kein besonderes Geschick haben muss.

Camper

Hat nichts mit Camping zu tun. Camper ist ein abfälliger Begriff für einen Spieler, der sich besonders lohnenswerte Points in Online-Shooter aussucht und auf der Position kleben bleibt.

Cheater

Cheater ist wohl das älteste Schimpfwort unter Gamern. Cheater sind Schummler oder Betrüger. Wer beim Cheaten erwischt wird, erntet meist Spott und Häme.

Easter Egg

Der Osterhase hat damit wenig zu tun. Easter Eggs sind versteckte Level oder Seitenhiebe auf andere Medien. Kennt man auch bei Filmreihen mit starker Fankultur wie etwa "Star Wars".

Farmen

Hier geht es nicht um Bauernhöfe. In Rollenspielen sind Farmer Spieler, die Material suchen, um sie an Crafter (Hersteller) zu verkaufen oder daraus selbst Gegenstände zu produzieren.

Ganker

In Online-Games geht es deftig zu und her, doch es gibt einen sozialen Geist: Wenn erfahrene Gamer Anfänger angreifen, nennt man sie Ganker. Keine schöne Auszeichnung.

Gosu

Als Gosu bezeichnet man jemanden, der über herausragende Fähigkeiten verfügt. Für einmal kommt dieser Begriff nicht aus dem Rollenspielgenre, sondern aus Actionspielen.

Lag

Steht für die Verzögerung, die ein Spieler bei zu schlechter Serververbindung erleidet. Muss als häufige Ausrede für Niederlagen in Online-Duellen herhalten.

Lamer

Dieser Begriff hat den Sprung auf den Pausenplatz längst geschafft: Lamer sind Nieten, Idioten oder Gamer, die sich unfaire Vorteile verschaffen. Siehe auch Cheater oder Ganker.

Noob

Wahrscheinlich sind die meisten Leser hier Noobs. Also in Sachen Games Anfänger, Nichtwisser, Nichtskönner oder Amateure. Hat mit der Figur Noob Saibot aus "Mortal Kombat" nichts am Hut.

Party

Damit ist nicht etwa ein Fest gemeint. Partys in Videogames sind Gruppen, der Begriff wird vor allem in Online-Rollenspielen verwendet.

Smurfen

Eine fiese Masche: Smurfende (schlumpfende) Spieler setzen Accounts ein, die sich stark von ihrem üblichen Spielernamen unterscheiden. So können sie unerkannt Neulinge besiegen.

Zergen

Auch eher unschön: Beim Zergen werden chancenlose Spieler von überlegenen Mitspielern überrannt. Der Begriff stammt aus "Starcraft", in dem eine der spielbaren Rassen Zerg hieß.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(str)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.