iPads, MacBooks & Co

22. Oktober 2018 05:30; Akt: 21.10.2018 20:10 Print

Apple peppt iPad-Linie kräftig auf

Die traditionelle iPhone-Präsentation ist in diesem Herbst nicht das einzige Highlight für Apple-Fans.

Fan-Entwurf des iPad Pro (Foto: Slashleaks)
 (Bild: zVg)

Fan-Entwurf des iPad Pro (Foto: Slashleaks) (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zusätzlich zum traditionellen September-iPhone-Termin hält Apple am 30. Oktober eine zweite Herbst-Präsentation ab. Zuletzt war das 2016 der Fall. Was kommt bzw. wahrscheinlich ist, hier im Überblick.

iPads: Als fix gelten neue, dünnere iPad Pro mit Gesichtserkennung und fast randlosen 11- bzw. 12,9-Zoll-Displays. Der Lightning-Port soll einem USB-C-Anschluss weichen, der externe 4K-Bildschirme unterstützt. Laut Gerüchten streicht Apple die Buchse für den Kopfhöreranschluss.

Computer: Erwartet wird ein Einsteiger-MacBook mit hochauflösendem Retina-Display. Lange überfällig ist zudem ein
neuer Mac mini. Der wurde zuletzt vor vier Jahren aktualisiert. Zudem gibt’s vielleicht Infos zum Mac-Pro-Upgrade, das 2019 auf den Markt kommen soll.

AirPod 2 & Co.: Insider hoffen auf die 2. Generation der AirPod-Funk-Ohrhörer. Die sollen wasserdicht sein und Umgebungsgeräusche ausblenden können. Ebenfalls ein Thema sein könnte die 2017 angekündigte, bisher aber nicht erschienene Drahtlos-Ladematte AirPower.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • myopinion am 22.10.2018 07:43 Report Diesen Beitrag melden

    Präsentation am 30. Oktober

    Verstehe echt nicht, warum das iPad mini ersatzlos gestrichen wurde. Ja, es gibt Phablet Smartphones, die beinahe auch schon so groß sind. Aber ein 8" Tablet, ist trotzdem noch ein wenig grösser und passt gut in Handtaschen oder Rucksäcke. Bei so einem 11" Tablet, ist das schon wieder weniger möglich. Auch auf die Preisgestaltung bin ich gespannt. Diskonter ist Apple ja nie gewesen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • myopinion am 22.10.2018 07:43 Report Diesen Beitrag melden

    Präsentation am 30. Oktober

    Verstehe echt nicht, warum das iPad mini ersatzlos gestrichen wurde. Ja, es gibt Phablet Smartphones, die beinahe auch schon so groß sind. Aber ein 8" Tablet, ist trotzdem noch ein wenig grösser und passt gut in Handtaschen oder Rucksäcke. Bei so einem 11" Tablet, ist das schon wieder weniger möglich. Auch auf die Preisgestaltung bin ich gespannt. Diskonter ist Apple ja nie gewesen.