Virale Phänomene

29. Dezember 2018 15:18; Akt: 29.12.2018 15:27 Print

Deshalb drehten 2018 im Internet alle durch

Von der "WhatTheFluff"-Challenge bis zum Video des jodelnden Jungen: Wir servieren dir das Beste, was das Internet 2018 zum Vorschein brachte.

Eines der Highlights: Die What the Fluff Challenge. (Video: Glomex)

Zum Thema
Fehler gesehen?

2018 haben mehr Memes, Videos und Challenges unsere Social Media-Feeds geentert als jemals zuvor. Das schreit nach Übersicht:

1. Drake-Challenge

Rapper Drake ging 2018 mit seinem Album "Scorpion" durch die Decke. Auch deshalb, weil sein Song "In My Feelings" jegliche Viral-Grenzen sprengte. Am Ursprung der sogenannten "Kiki- oder Drake-Challenge" stand der Komiker Shiggy. Er löste mit seinem Tänzchen-Video zum Song eine absolute Internet-Hysterie aus. Unzählige Menschen stürzten sich auf die Challenge, ahmten Shiggys Moves nach und hüpften dafür gleichzeitig aus einem fahrenden Auto. Auch wir haben uns daran versucht.

2. "Mach die Robbe!"

Hinter dieser Körperverrenkungs-Challenge steckt ein ernster Hintergrund. Der YouTuber Julien Bam wollte mit seinem Song "Mach die Robbe" gegen die Robbenjagd protestieren. Am Ende entwickelte sich daraus eine ganze Challenge.

3. Skibidi-Challenge

Bei der Skibidi-Challenge war Feinmotorik gefragt. Die russische Techno-Trash-Truppe Little Big zündete mit dieser eigenwilligen Choreografie vor allem im Osten ein virales Feuerwerk. Unser Video-Produzent Serano hat sich gleich selbst auf das Internetphänomen gestürzt und mit Passanten auf der Straße den Tanz geübt. Nichts für Bewegungslegastheniker.

4. WhatTheFluff-Challenge

Wer erinnerhalb sich nicht gern an den süßesten aller Internet-Trends aus dem Jahr 2018. Bei der "WhatTheFluff"-Challenge flippen Hunde am Laufmeter aus, weil ihre Frauchen und Herrchen auf einmal hinter einem Tuch verschwinden.

5. "Fass mein Essen nicht an!"

Dieses GIF lief auf der Plattform Imgur 2018 so richtig heiß! Das kleine Mädchen ist einfach nur "Mood". Wer will schon gerne sein Essen teilen!? Dann gibts halt doch kein Knabberzeug für die Vögel!

"Don't touch my food"

6. Jodel-Junge Lil Hank

Der 12-jährige Mason Ramsey (aka Lil Hank) eroberte weltweit die Social-Media-Feeds mit seinem spontanen Jodel-Gig in einem Einkaufszentrum. Was hat der Junge für ein gewaltiges Stimmchen! Dieses virale Video katapultierte ihn bis auf die Bühne des Coachella-Festivals.

7. Cardi B als Kind

Cardi Bs Musik ist in aller Munde. Ihr Abbild als 5-Jährige war es ebenfalls. Die Meme-Maschinerie lief auf Hochtouren. Dem unschuldigen, aber irgendwie belehrenden Blick war einiges abzugewinnen.

8. Der Riesen-Stier

Erst kürzlich sorgte dieses Monstrum von Stier für Aufsehen. Ein Bild, das aus Australien um die Welt ging. Ein gefundenes Fressen – für Memer.

9. Yanny oder Laurel?

Was hast du gehört? Yanny oder Laurel? Zwei Namen, eine Audiodatei, und das Internet war gespalten.

10. Bowsette

Super Mario erfreut sich einer großen und sehr kreativen Fan-Community. Diese schuf nach der Veröffentlichung des "New Super Mario Bros. U Deluxe" kurzerhand einen eigenen Charakter: Bowsette. Eine Kombination aus Prinzessin Peach und Bowser. Künstler lieferten sich auf Twitter mit ihren eigenen Kreationen einen regelrechten Battle.

11. Dele-Alli-Challenge

Der englische Fußballer hat nicht nur Füsschen, sondern auch Händchen. Sein außergewöhnlicher Torjubel: Für manche Menschen ein Ding der Unmöglichkeit. Aber nicht alle von Allis Berufskollegen sind daran gescheitert.

12. Die virale Büro-Umarmung

Da will dir dein Hirn einen Streich spielen. Trägt der Mann wirklich High Heels? Darüber kann man sich echt den Kopf zermartern. Aber schau mal genauer hin.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(eva)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bjergen Kjergen am 30.12.2018 08:35 Report Diesen Beitrag melden

    Leicht überreizte Welt

    Warum ist in jedem Artikel über irgendwelche debilen Trends immer sofort die Rede von durchdrehen, ausflippen oder ausrasten? Wie wäre es mal damit sich einfach normal zu benehmen?

  • RedApple am 30.12.2018 08:02 Report Diesen Beitrag melden

    Extrem

    Na Hauptsache es wird wegen jedem Blödsinn gleich wieder "durchgedreht". Was nicht extrem ist, ist nix wert, gelle?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Bjergen Kjergen am 30.12.2018 08:35 Report Diesen Beitrag melden

    Leicht überreizte Welt

    Warum ist in jedem Artikel über irgendwelche debilen Trends immer sofort die Rede von durchdrehen, ausflippen oder ausrasten? Wie wäre es mal damit sich einfach normal zu benehmen?

  • RedApple am 30.12.2018 08:02 Report Diesen Beitrag melden

    Extrem

    Na Hauptsache es wird wegen jedem Blödsinn gleich wieder "durchgedreht". Was nicht extrem ist, ist nix wert, gelle?