Bilder für die Ewigkeit

20. September 2018 21:11; Akt: 20.09.2018 21:11 Print

Donald Tusk ist der Social-Media-Held des EU-Gipfels

Der Präsident des Europäischen Rates nutzte offenbar die Bühne in Salzburg, um seinen Instagram-Profil ein wenig auf Vordermann zu bringen.

Schmeckt's, Herr Tusk? (Bild: Screenshot Instagram)

Schmeckt's, Herr Tusk? (Bild: Screenshot Instagram)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Politiker haben Humor. Man mag es nicht glauben, aber es stimmt tatsächlich. Paradebeispiel: Kein geringerer als der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk.

Bei seinem Besuch in Salzburg im Zuge des EU-Gipfels, sorgte der Politiker für Aufsehen. Und zwar nicht wegen seiner Abfuhr an Theresa Mays Pläne zu den künftigen Handeslbeziehungen zwischen der EU und Großbritannien. Zumindest nicht wegen der offiziellen.

Auf Instagram legte Tusk nämlich noch nach: Der EU-Ratspräsident postete ein Foto mit der britischen Premierministerin. Darauf zu sehen ist er, wie er May ein paar kleine Kuchen überreicht. So weit, so unspektakulär. Sieht man sich jedoch die Bildunterschrift an, so findet man einen kleinen Seitenhieb gegen Großbritannien: "Ein Stück Kuchen? Tut mir leid, keine Kirschen."

Die Reaktionen im Netz sind gespalten. Viele amüsieren sich über den bösen Scherz, den sich der Politiker erlaubt hat. Einige finden jedoch nichts lustiges am Brexit und an den bislang gescheiterten Verhandlungen. Manche User schreiben, dass sich Tusk wie ein kleines Kind verhalten würde.

Den EU-Ratspräsident wird das wohl nicht sonderlich stören. Kurz zuvor postete er nämlich ein Foto von sich mit zwei Kugeln Eis. Wirklich darüber freuen scheint er sich jedoch nicht. Donald Tusk wirkt schon fast verärgert, während er sein Eis isst. Dazu schreibt er: "Abkühlen, bevor der EU-Gipfel losgeht" Der dazu passende Hashtag: süß und sauer.

Steckt da aber womöglich jemand anderes hinter den witzigen Fotos und sarkastischen Kommentaren? Im April postete Tusk, dass ihn seine Enkelkinder zum 61. Geburtstag überredet hätten auch Instagram zu nutzen. Gut möglich, dass sie nun auch ein wenig Unterstützung zu passendem Content liefern...

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(slo)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Luna mit U am 21.09.2018 05:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Er ist kein Held

    Ein Held ? Helden sind Menschen die ihr Land und ihren Kontinent schützen und ihre Bürger achten und nicht wie Herr Tusk und die EU-Elite den Kontinent Europa mit Haut und Haaren auf biegen und brechen in den Untergang führt und seine Bürger bevormundet und gar knebelt das Internet zensiert und immer neue Vorschriften einführt, das Geld der Arbeiter mit beiden Armen aus dem Fenster wirft usw.. . Die EU Riege ist alles andere aber mit Sicherheit sind darunter absolut keine Helden.

    einklappen einklappen
  • karli am 23.09.2018 03:03 Report Diesen Beitrag melden

    Pferd aus Danzing

    Katchinsky ist einfach genial.Wie er die alle klug ..er überzeugt hat das die Donald Tusk haben müssen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • karli am 23.09.2018 03:03 Report Diesen Beitrag melden

    Pferd aus Danzing

    Katchinsky ist einfach genial.Wie er die alle klug ..er überzeugt hat das die Donald Tusk haben müssen.

  • Luna mit U am 21.09.2018 05:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Er ist kein Held

    Ein Held ? Helden sind Menschen die ihr Land und ihren Kontinent schützen und ihre Bürger achten und nicht wie Herr Tusk und die EU-Elite den Kontinent Europa mit Haut und Haaren auf biegen und brechen in den Untergang führt und seine Bürger bevormundet und gar knebelt das Internet zensiert und immer neue Vorschriften einführt, das Geld der Arbeiter mit beiden Armen aus dem Fenster wirft usw.. . Die EU Riege ist alles andere aber mit Sicherheit sind darunter absolut keine Helden.

    • ThTs am 21.09.2018 14:23 Report Diesen Beitrag melden

      Mal so

      Genau - Luna mit U Ich gehe davon aus, dass wenn sie es alles so regeln könnten wie sie es wollen, sie sich als Heldin fühlen würden! Sowas gab es schon mal in der Vergangenheit. War übrigens auch Österreicher!!!

    einklappen einklappen