Zwei Bahnen in einer

17. September 2018 16:23; Akt: 17.09.2018 16:50 Print

Europa-Park eröffnet Achterbahn mit VR

Neue Attraktion in Rust: Besucher des Europa-Parks können jetzt mit der VR-Brille auf die Achterbahn in der Silberkugel.

So sieht Achterbahnfahren in VR aus. (Video: tem)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Europa-Park können Besucher jetzt mit dem Eurosat-CanCan Coaster fahren. "Wir haben es geschafft, zwei Achterbahnen in eine zu bringen", beschreibt Geschäftsführer Thomas Mack die Attraktion. Mittels Virtual-Reality-Brillen (VR) können Besucher in den Science-Fiction-Film "Valerian – Stadt der tausend Planeten" von Luc Besson eintauchen. Sehen Sie im Video oben, wie die Achterbahn aussieht.

Umfrage
Ist Virtual Reality ein Thema für dich?

Geschäftsführer Mack ist zwar von VR überzeugt, für herkömmliche Bahnen dürfte aber weiterhin Platz bleiben: "Wir glauben nicht, dass VR die klassische Achterbahn ersetzen wird", sagt der Manager zu "20 Minuten".

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(tem/rkn)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.