Bitte löschen!

18. Oktober 2018 06:40; Akt: 18.10.2018 06:40 Print

Facebook testet Rückruf-Funktion beim Messenger

Ups! Wenn man erst nach dem Abschicken eine Nachricht realisiert, dass man es hätte doch nicht schreiben sollen, kann es oft zu spät sein. Das soll sich nun ändern.

Nachricht bereut? Einfach löschen! (Bild: Reuters)

Nachricht bereut? Einfach löschen! (Bild: Reuters)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dumme Vertipper, fehlgeleitete Postings – oder einfach Meldungen, die man gleich nach dem Absenden bereut: Facebook steht offenbar kurz davor, für diese Fälle im Messenger eine Löschfunktion freizuschalten. Laut einem Tweet samt Screenshot von Jane M. Wong ist der "Unsend"-Button bereits in den Tiefen der Facebook-ChatApp versteckt.

Zuckerberg im Lösch-Modus

Er soll es erlauben, innerhalb einer bestimmten Frist Posts spurlos aus der eigenen und der Inbox des Empfängers verschwinden zu lassen.

Apropos Peinlichkeiten: Facebook-Chef Mark Zuckerberg (34) tut genau das schon länger – er löscht hin und wieder Messages. Das wurde vor einem halben Jahr öffentlich und führte zu einem wütenden Aufschrei. Als Reaktion versprach Facebook, das Feature allen zugänglich zu machen

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.