Grauen in der U-Bahn

23. April 2015 14:58; Akt: 23.04.2015 16:35 Print

Geistermädchen lehrt Öffi-Fans das Fürchten

Nachdem uns vor kurzem schon Zombies in der U-Bahn das Fürchten lehrten, hat nun ein Geistermädchen nachgelegt. In einer brasilianischen Metropole veschaffte sie Passanten den Schreck ihres Lebens.

Fehler gesehen?

Nachdem uns vor das Fürchten lehrten, hat nun ein Geistermädchen nachgelegt. In einer brasilianischen Metropole veschaffte sie Passanten den Schreck ihres Lebens.


Die ahnungslosen Passanten steigen in Ceara in Brasilien in den Zug ein und das Grauen geht los. Ein flackerndes Licht und menschenleere Bahnsteige sorgen für die passende Stimmung.
Als auf einmal plötzlich ein kleines schreiendes Mädchen in dem Waggon steht, bekommen es die meisten endgültig mit der Panik zu tun. Brüllend verlassen sie den Zug, wohlwissend nächstes Mal lieber zu Fuß zu gehen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: