#HariboChallenge

10. Januar 2019 07:17; Akt: 10.01.2019 07:19 Print

Gummibärchen gehen viral wegen Adele

Was haben Fruchtgummis und Pop-Stars gemeinsam? Mit der Haribo-Challenge fegt gerade ein neuer Viral-Trend durchs Internet. Und das alles für Adele.

Zum Thema
Fehler gesehen?

#HariboChallenge heißt der neuste Trend, der im Moment auf sozialen Netzwerken rumgeistert. Dahinter steckt aber kein Spendenaufruf oder eine Netflix-Serie – sondern Adele (30). Beziehungsweise deren Fans.

Umfrage
Haben Sie schon eine "Challenge" absolviert?

Die britische Sängerin hat sich schon seit längerer Zeit aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Weil ihre Anhänger sie vermissen, haben es sich diese zur Aufgabe gemacht, Adele mit Hilfe von Gummibärchen wieder in die Erinnerung der Allgemeinheit zu rufen.

Wie das funktioniert? Ganz einfach. Man platziert ein Gummibärchen (alias Adele) auf einem Podest, stellt einen Haufen anderer Gummibärchen (alias die Zuschauer) drum herum, lässt den Mega-Hit "Someone like you" in der Live-Version und voller Lautstärke laufen, filmt das Ganze, et voilà: Schon ist die Hommage an Adele in bester Gummibärchen-Konzert-Manier vervollständigt.

Dass der Popstar treue Anhänger auf der ganzen Welt hat, beweist die große Resonanz, die der Hashtag #HariboChallenge auf Twitter wie auch auf Instagram hat.

Einige ihrer Fans bringen die #HariboChallenge sogar noch auf ein ganz neues Level und wenden das gleiche Prinzip mit Wackelkopf-Figuren und chinesischen Winkekatzen statt mit Gummibärchen an.

Berichten zufolge hat Adele sich kürzlich von ihrem Tour-Unternehmen getrennt. Bedeutet das, dass die Sängerin nie wieder Konzerte geben wird? Vielleicht kann die Haribo-Challenge sie noch umstimmen.

Jetzt bleibt noch die Frage, wie man denn überhaupt auf die Idee kommt, für Adele haufenweise Gummibärchen über Boden und Möbel zu verstreuen. Eine konkrete Antwort? Gibt es nicht. David Kasprak, Macher des ursprünglichen Videos, welches auf Tik Tok viral ging, hatte keinerlei Hintergedanken und wurde auch nicht vom Hersteller der süßen Dinger gesponsert. Adele landet schließlich auch seit Jahren mit jedem ihrer Songs in den Top-Charts. Manche Dinge sind einfach wie sie sind.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mim)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: