Bis zu 120 Millionen Accounts

06. November 2018 19:51; Akt: 06.11.2018 19:52 Print

Hacker greifen schon wieder Facebook-Daten ab

Eine Hackergruppe behauptet, 120 Millionen Facebook-Konten gehackt zu haben. Die Daten sollen bald zum Verkauf angeboten werden.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Facebook kommt einfach nicht zur Ruhe. Eine unbekannte Hackergruppe soll nun die privaten Nachrichten von mindestens 81.000 Facebook-Nutzern abgegriffen haben.

Umfrage
Haben Sie Vertrauen in den Datenschutz bei Facebook?
6 %
4 %
22 %
68 %
Insgesamt 214 Teilnehmer

Die Daten sollen in der Folge in einem Internet-Forum zum Kauf angeboten worden sein. Insgesamt spricht die Gruppe sogar von 120 Millionen Konten, von denen man Daten habe abgreifen können.

Facebook dementiert ein Datenleck. Die Daten seien über Browser-Erweiterungen abgegriffen worden.

Das Digital-Telegramm 2018:
Digital-Telegramm 2018

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rkn)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Herr Rossi am 06.11.2018 20:49 Report Diesen Beitrag melden

    Unsinniges Ding

    Facebook gehört aufgelöst und verboten

  • Zen Sor am 07.11.2018 04:24 Report Diesen Beitrag melden

    Und wer sagt uns,

    dass die Heute-Daten geheim bleiben? ZENSUR

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Zen Sor am 07.11.2018 04:24 Report Diesen Beitrag melden

    Und wer sagt uns,

    dass die Heute-Daten geheim bleiben? ZENSUR

  • Herr Rossi am 06.11.2018 20:49 Report Diesen Beitrag melden

    Unsinniges Ding

    Facebook gehört aufgelöst und verboten