#seemoremagic

27. August 2018 16:15; Akt: 27.08.2018 17:08 Print

Huawei lässt magische Box durch Österreich touren

Zwischen 28. August und 14. September 2018 schickt Huawei eine "MagicBox" auf Österreich-Reise. Nutzer sind zum Testen und Ausprobieren eingeladen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Smartphone-Markt ist bekannt für Innovationen und rapide Veränderungen. Vor allem das Thema künstliche Intelligenz ist aktuell in aller Munde und bietet Nutzern ein revolutionäres Fotografie-Erlebnis. Huawei, derzeit Kamera-Primus bei Smartphones und Künstlicher Intelligenz, lässt dazu eine "Magic Box" durch Österreich touren.

In der Box, die am täglich von 10 bis 21 Uhr vom 28. bis 31. August vor dem Museumsquartier in Wien, vom 5. bis 8. September am Europaplatz in Graz und vom 11. bis 14. September am Taubenmarkt in Linz stehen wird, lässt sich die Technik erleben. An dem Ort, an dem "Technologie in Magie verwandelt wird", kann man als Interessierter die Kamerafunktionen der Huawei-P20-Serie ausprobieren und testen.

Technik auf die Probe stellen

"Als innovativer Smartphone-Anbieter mit großen Ambitionen haben wir große Anstrengungen unternommen, moderne und zukunftsweisende Technologien zu entwickeln, um unseren Kunden Highend-Erlebnisse zu bieten und ihnen das Gefühl zu geben, dass sie bereits heute die Zukunft erleben", so Wang Fei Country Manager of Huawei Consumer BG Austria.

Die stylische Box bietet allen Besuchern die Möglichkeit, die Technik auf die Probe zu stellen. Außergewöhnliche Bilder in schwierigen Lichtverhältnissen können erfasst, auf einem TV-Bildschirm angezeigt und sofort digital geteilt und gedruckt werden. Das notwendige Know-How dafür, wie zum Beispiel die Bildstabilisierung und Szenerie-Erkennung, wird automatisch durch den KI-Assistenten der Huawei-Smartphones erledigt, der alle notwendigen Einstellungen vornimmt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.