Video-Versuch

25. April 2015 14:07; Akt: 25.04.2015 14:32 Print

Pornos durch VR-Brille amüsieren Zuseher

Wie sich auch die Sex-Industrie durch die kommenden Virtuel-Reality-Brillen wie die Oculus Rift verändern wird, gingen die Macher des Online-Magazins "Complex" auf den Grund. Sie setzten Testpersonen eine VR-Brille auf, spielten ihnen Pornos vor und fragten nach ihren Meinungen.

Fehler gesehen?

Wie sich auch die Sex-Industrie durch    auf den Grund. Sie setzten Testpersonen eine VR-Brille auf, spielten ihnen Pornos vor und fragten nach ihren Meinungen.


Eine Testgruppe bestand aus Personen, die das erste Mal eine VR-Brille ausprobierten, eine aus Pensionisten eine dritte später aus Rappern. Die Reaktionen fielen dabei gar nicht so unterschiedlich aus. Während die Rapper betont gelassen bleiben wollten, sich aber doch später etwas peinlich berührt zeigten, war die geschockteste Gruppe wohl die der jungen Menschen, die das erste Mal eine VR-Brille am Kopf hatten.

Am amüsantesten sind wohl die Reaktionen der Pensionisten - während die weiblichen Teilnehmer anfangs noch aufgeschreckt schienen, hatten die Senioren am Ende allen ihren Spaß. Auch die Reaktionen der YouTube-Zuseher fielen höchst amüsant aus: "Vergesst Videospiele. Pornos sind das nächste große Ding, für das solche Virtual-Reality-Brillen wirklich gemacht sind", liest man mehr als nur einmal.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: