Aufnahmen beendet

27. Dezember 2017 07:21; Akt: 27.12.2017 07:38 Print

Wien ab Juni in Google Street View abrufbar

Die Aufnahmen für die 360-Grad-Straßenansichten sind beendet. Ab Juni kann Wien wie andere Metropolen auch per Google Street View erkundet werden.

Google Street View Car Wien (Bild: Denise Auer)

Google Street View Car Wien (Bild: Denise Auer)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit dem Sommer kurvte das bunte Google-Auto durch Wien, um Aufnahmen für Google Street View zu machen. Ab spätestens Juni sind die gesammelten Daten schließlich online abrufbar.

Umfrage
Freuen Sie sich darauf, dass auch Wien bald in der Street View abrufbar sein wird?
75 %
12 %
12 %
1 %
Insgesamt 65 Teilnehmer

Über tausend Kilometer hat das spezielle Kameraauto mit einer 15-Linsen-Kamera übrigens zurückgelegt, um Millionen Bilder zu schießen. Die Fotos werden nun zu 360-Grad-Panoramabildern zusammengesetzt und Gesichter und Nummerntafeln automatisch verpixelt. Dann steht einer Veröffentlichung nichts mehr im Wege.

Google Street View Car in Wien: Es ist ein Opel

Google startet hierzulande bereits den zweiten Anlauf. So waren bereits 2010 Street-View-Autos in Österreich unterwegs. Diese wurden damals von der Datenschutzkommission gestoppt, weil sie auch Wlan-Daten erfasst hatten.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • hueher am 27.12.2017 08:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    endlich......

    Es wird aber auch Zeit wenn Wien im Internet auftaucht, wie immer sind wir die Letzten, weil Wien ist anders und......in Wien leider zuviele Raunzer rumquatschen !!

  • Mustafa Cetin am 27.12.2017 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Sache aber..

    Super, aber vermutlich nur die Innenstadtbezirke und die Tourismuszonen wie das kenne. Simmering oder Oberlaa wohl kaum.

  • Sabine am 28.12.2017 09:46 Report Diesen Beitrag melden

    Privatsphäre ade

    Eigentlich eine Frechheit dass Google in Privateigentum hinein Filmen darf. In der Stadt interessiert das wohl weniger, aber wer ein Grundstück hat, zieht den kürzeren... Da hat man plötzlich kein Recht mehr unbelästigt zu sein.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Sabine am 28.12.2017 09:46 Report Diesen Beitrag melden

    Privatsphäre ade

    Eigentlich eine Frechheit dass Google in Privateigentum hinein Filmen darf. In der Stadt interessiert das wohl weniger, aber wer ein Grundstück hat, zieht den kürzeren... Da hat man plötzlich kein Recht mehr unbelästigt zu sein.

  • Mustafa Cetin am 27.12.2017 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Sache aber..

    Super, aber vermutlich nur die Innenstadtbezirke und die Tourismuszonen wie das kenne. Simmering oder Oberlaa wohl kaum.

  • hueher am 27.12.2017 08:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    endlich......

    Es wird aber auch Zeit wenn Wien im Internet auftaucht, wie immer sind wir die Letzten, weil Wien ist anders und......in Wien leider zuviele Raunzer rumquatschen !!