Drama, ab 28. August im Kino

24. August 2015 14:10; Akt: 01.09.2015 00:00 Print

Gewinnen Sie Tickets für "Der Chor - Stimmen des Herzens"!

"Heute.at" verlost 5 x 2 Tickets für "Der Chor - Stimmen des Herzens". Ab 28. August im Kino.

Fehler gesehen?

"Heute.at" verlost

5 x 2 Tickets für

"Der Chor - Stimmen des Herzens"

Ab 28. August im Kino



Mehr zum Film "Der Chor - Stimmen des Herzens"


Der rebellische 11-jährige Stet (Garrett Wareing), allein gelassen von einer überforderten Mutter und in der Schule in Dauerkonflikten mit Lehrern und Mitschülern, hat eigentlich keine Aussichten, aus diesem Kreislauf auszubrechen. Aber durch seine außergewöhnliche musikalische Begabung und den Einsatz seiner Schulleiterin (Debra Winger), kommt er auf die renommierteste Chorschule der USA - das "National Boychoir"-Internat an der Ostküste.

Sein Vater (Josh Lucas), den er nie zuvor gesehen hat und der nun widerwillig das Sorgerecht übernehmen muss, bezahlt das Schulgeld, möchte Stet aber nicht in seine Familie aufnehmen. Niemand im Internat erwartet, dass der wilde Einzelgänger zwischen den elitären Jungen in Anzug und Krawatte bestehen wird - am allerwenigsten der geniale Chorleiter der Schule, Carvelle (), der nur die Besten fördern will und das mit Hingabe und extremer Strenge. Doch Stet hat das absolute Gehör und eine engelsgleiche Stimme - und er ahnt, dass er nur noch diese eine Chance hat.

Je mehr er sich überwindet und an sich arbeitet, desto größer wird seine Leidenschaft für die Musik und der Glaube an sich selbst. Und auch Carvelle entdeckt mit Respekt und wachsender Zuneigung, dass Stet einer dieser seltenen großen Begabungen ist, die nur für kurze Zeit existiert und geformt werden kann - bis der Stimmbruch sie aus der Bahn wirft. Auch für Stet wird dieser Moment kommen - und der hält weitere ungeahnte Überraschungen für ihn bereit.




Das Gewinnspiel ist bis 31. August 2015 (23.59 Uhr) aktiv. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: