Open Doors in österreichischen Unternehmen

25. April 2019 16:39; Akt: 25.04.2019 16:44 Print

"Girl´s Day" zeigt Mädchen nicht alltägliche Berufe

Am Donnerstag ist der bundesweite Töchtertag, bei dem Mädchen naturwissenschaftliche und technische Berufe näher gebracht werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Ziel des bereits seit 2006 in ganz Österreich stattfindenden Töchtertags ist es Mädchen technische und naturwissenschaftliche Berufe vorzuführen. Ministerien, Betriebe und Institutionen öffnen in dem Zusammenhang morgen - am 26.04.2019 - ihre Pforten wieder für Schülerinnen im ganzen Land.

Umfrage
Was halten Sie von der Töchtertag-Initiative?

Talente finden und Interesse wecken

Auch nicht alltägliche Berufe sollen den Kindern von Volksschulen und Kindergärten näher gebracht werden. “Durch den Girls’ Day sollen Mädchen mit Berufen in Berührung kommen, die nicht stereotyp sind. Es soll das Interesse für nicht alltägliche Berufe geweckt werden”, sagte Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß zur APA.

Facharbeitermangel in einzelnen Berufssparten

Noch steigt die Zahl der Mädchen in technischen Berufen und Ausbildungszweigen verhältnismäßig recht langsam.Viele Bereiche weisen einen Facharbeitermangel auf. Weibliche Vorbilder haben bei der Entscheidung oft große Bedeutung. “Viel zu häufig entscheiden sich Jugendliche für einen Beruf auf der Basis vorgefertigter, überholter Rollenbilder. Mit dem Wiener Töchtertag möchte ich dazu beitragen, dass Mädchen und junge Frauen die Vielfalt ihrer Möglichkeiten kennenlernen”, erklärte Frauenstadträtin Kathrin Gaal (SPÖ) in einer Aussendung.

Bundesheer, ÖBB und Wiener Wohnen sind dabei

So hatten Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren im Rahmen des "Wiener Töchtertags" die Gelegenheit in ein Unternehmen hineinzuschnuppern. Unter den etwa 180 teilnehmenden Betrieben befinden sich die ÖBB und Wiener Wohnen. Beim Bundesheer in Wien werden dieses Jahr ca. 850 Besucher erwartet. Es wird Informationsstände zu verschiedenen Bereichen wie Sanitätswesen, Frauen in der Ausbildung, Präsentationen der Gard und Waffensimulatoren geben.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GA)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Judge Dredd am 27.04.2019 18:41 Report Diesen Beitrag melden

    Justice

    Bitte werdet ja nicht Tischler oder Schlosser fragt mal kräftige Männer die diese Berufe schon jahrelang machen deren Bandscheiben sind kaputt und viele hören vorzeitig auf weils körperlich nicht mehr geht ! Aufpassen in diesen Berufen ist Schwer heben Alltäglich Und auf dauer nicht Gesund !

  • o a am 25.04.2019 17:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    herr

    Oh, bietet das Bundesheer wieder Bootsfahrten an?

  • Köstlich! am 04.05.2019 13:41 Report Diesen Beitrag melden

    Bild/Fotostrecke

    Herrlich. Klickt mal die Bild/Fotostrecke durch und bemerkt, dass nur Öffentliche (Bundesheer, Polzei, ...) vertreten sind. Beim ORF würde es heißen: Dieser Beitrag enthält Produktplazierungen und wird vorm ORF kostenlos ermöglicht! Pasta!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • werner.s. am 13.05.2019 13:36 Report Diesen Beitrag melden

    weltfremd

    Frauen in einer kämpfenden Truppe ist verrückt! Bei einer Gefangennahme ungeheuerlich....

  • Köstlich! am 04.05.2019 13:41 Report Diesen Beitrag melden

    Bild/Fotostrecke

    Herrlich. Klickt mal die Bild/Fotostrecke durch und bemerkt, dass nur Öffentliche (Bundesheer, Polzei, ...) vertreten sind. Beim ORF würde es heißen: Dieser Beitrag enthält Produktplazierungen und wird vorm ORF kostenlos ermöglicht! Pasta!

  • Jürgen Kasper am 30.04.2019 11:05 Report Diesen Beitrag melden

    2019

    Habe noch nie von einem Söhne-Tag gehört. Diskriminierung, Skandal!! Aso, sorry, Falsch Alarm, da sind ja Männer benachteiligt, nehme alles zurück, das passt so

  • Judge Dredd am 27.04.2019 18:41 Report Diesen Beitrag melden

    Justice

    Bitte werdet ja nicht Tischler oder Schlosser fragt mal kräftige Männer die diese Berufe schon jahrelang machen deren Bandscheiben sind kaputt und viele hören vorzeitig auf weils körperlich nicht mehr geht ! Aufpassen in diesen Berufen ist Schwer heben Alltäglich Und auf dauer nicht Gesund !

  • o a am 25.04.2019 17:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    herr

    Oh, bietet das Bundesheer wieder Bootsfahrten an?