CEO Jan Singer

15. November 2018 10:34; Akt: 15.11.2018 10:34 Print

"Victoria's Secret"-Chefin räumt ihren Posten

CEO Jan Singer tritt nur wenige Tage nach der letzten großen Show des Dessous-Labels zurück.

Bildstrecke im Grossformat »
Bilder von der letzten Victoria's Secret-Show 2018. Der Unterwäschegigant verzeichnet stetig sinkende Verkaufszahlen. Ist der Konzern bei Kunden "out"? Victoria's Secret Engel Adriana Lima durfte die große Show in New York beenden - mit weißen Pfauenfedern und dicken Krokodilstränen. Für die zweifache Mutter war es nach 20 Jahren "Victoria's Secret", 18 Jahren Laufsteg mit Flügeln und drei Fantasy Bras die letzte Show. Sie wird sich in Zukunft anderen Projekten widmen, mit denen sie Frau unterstützen kann. Ganz im Gegesatz zu: Unserem österreichischen Modelexport Nadine Leopold, die jetzt zum zweiten Mal dabei sein durfte und sich erst noch die Flügel verdienen muss. Ein Ziel, das die Schwedin Elsa Hosk schon lange erreicht hat: Die 30-Jährige präsentierte in diesem Jahr den 1 Million schweren Fantasy Bra aus Diamanten von Swarvovski. Auch die Amerikanerin und zweifache Mutter Behati Prinsloo hatte allen Grund zum Strahlen: Sie ist nach zwei Jahren zurück aus der Babypause. Auch Candice Swanepoel ist zurück aus der "Karenz", sie brachte ihr zweites Kind erst vor fünf Monaten zur die Welt. Gigi Hadid Lais Ribeiro Josephine Skriver Gigi Hadid Kendall Jenner Bella Hadid Candice Swanepoel Adriana Lima Barbara Fialho Martha Hunt Josephine Skriver Liu Wen Devon Windsor Grace Bol Adriana Lima Taylor Hill während der Performance von Leela James Winnie Harlow Iesha Hodges und Sängerin Bebe Rexha Grace Bol Frida Aasen Gizele Oliveira Jasmine Tookes Alexina Graham Alanna Arrington

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gerde noch ließ sie die "Victoria's Secret"-Engel bei der größten und teuersten Fashion Show der Welt durch New York fliegen, jetzt ist CEO Jan Singer zurückgetreten.

Umfrage
Sollte Victoria's Secret auch Plus Size Models einen Platz in der jährlichen Show geben?
74 %
26 %
Insgesamt 132 Teilnehmer

Wie mehrere Medien berichten, bestätigten dies informierte Kreise am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. Singer stand seit September 2016 an der Spitze des Unternehmens.

Was zum Rücktritt von Singer geführt hat ist derzeit noch nicht bekannt. Allerdings schwächeln die Verkaufszahlen von "Victoria's Secret" seit geraumer Zeit. Außerdem löste Marketing-Direktor Ed Razek kürzlich eine Kontroverse aus, als er in einem Interview mit dem Magazin "Vogue" ausschloss, die Marke könne auf Transgender-Models oder Plus-Size-Mannequins zurückgreifen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(kiky)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.