Interview

11. März 2019 14:58; Akt: 11.03.2019 14:58 Print

Beauty-Bloggerin Merve Dalgic im "Heute"-Talk

Das Wiener It-Girl zählt zu den bekanntesten Beauty-Bloggerinnen Österreichs. Im Gespräch mit "Heute" verrät sie ihre wichtigsten Schönheitstipps.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 27-jährige Bloggerin Merve Dalgic entdeckte bereits im Alter von 16 Jahren ihre Leidenschaft für Make-up. 2014 startete sie ihren Blog "All About Beauty" auf Instagram. 2015 gewann sie prompt den "Madonna Blogger Award" in der Kategorie Newcomer.

Umfrage
Haben Sie schon einmal eine Beauty OP gemacht?
16 %
69 %
0 %
15 %
Insgesamt 805 Teilnehmer

Heute, fünf Jahre später, hat sie über 17.500 Instagram-Follower – damit zählt die ausgebildetete Make-up Artistin zu den erfolgreichsten Beauty-Bloggerinnen des Landes. Im Gespräch mit "Heute" verrät das It-Girl ihre wichtigsten Schönheitstipps.

Wie gehst du an neue Looks heran, liebe Merve?
Merve Dalgic: An neue Looks gehe ich meistens so heran, dass ich sie mit einem neuen Produkt kombiniere. Wenn ich z. B. eine neue Lidschattenpalette habe, schaue ich mir die Farben an und fange dann einfach an, mit ihr zu schminken. Den Rest passe ich dann an die Augen an.

Bei Trend-Looks ist das etwas anders: Wenn ich sie als alltagstauglich empfinde, versuche ich, sie nachzuschminken. Sollten sie sehr extravagant sein, versuche ich eine tragbare Version daraus zu schaffen.

Was sind für dich gerade die interessantesten Produktneuheiten am Markt?
Seit einigen Wochen ist in Österreich die Kosmetikmarke "It-Cosmetics" erhältlich. Die Marke existiert zwar bereits länger, aber endlich ist sie auch bei uns verfügbar. Für mich persönlich ist das sehr spannend, da sich "It-Cosmetics" auf Make-up für Problemhaut spezialisiert hat. Eine weitere Neuheit, die mein Beautyherz derzeit höher schlagen lässt, ist die "Naked Reloaded" Palette von "Urban Decay". Die Farben sind einfach wie für mich gemacht!

Was sind deine All-Time-Favourites?
"Creamy Eye Treatment with Avocado" Augencreme von "Kiehl's" ist seit mittlerweile vier Jahren meine liebste Augenpflege. Bei dekorativer Kosmetik habe ich keinen wirklichen "All-Time-Favourite", weil ich immer neue Produkte teste und ständig auf der Suche nach besseren Alternativen bin.

Hast du Empfehlungen für unsere Leser?
Ich würde empfehlen, viel Wert auf die Hautpflege zu legen, denn damit steht und fällt eigentlich das Make-up.

Was sind die Tipps, die du deiner besten Freundin geben würdest?
Niemals mit Make-up einschlafen und täglich Sonnenschutz auftragen - deine Haut wird dir danken, wenn du älter bist.

Wo holst du dir deine Inspiration am meisten?
Vermehrt auf Instagram. Hier gibt es viele tolle Make-up Looks und Videos, die mich sehr inspirieren. Aber ich tausche mich auch sehr gerne mit befreundeten Make-up Artists aus.

Wer sind deine größten Idole?
Lisa Eldrige und Charlotte Tilbury sind für mich sehr große Idole in Sachen Make-up. Ich lasse mich aber auch sehr gerne von Jeffree Star und Mario Dedivanovic inspirieren.

Wie siehst du die Entwicklungen der Beauty-Branche gerade?
Die Beauty-Branche ist derzeit genau an dem Punkt angelangt, wo die Food-Branche vor einigen Jahren war: Man achtet immer mehr darauf, was man sich da täglich ins Gesicht schmiert, beschäftigt sich mit Inhaltsstoffen und der Trend geht in Richtung "Clean Beauty". Die Inhaltsstoffe sind nur noch selten synthetisch, oder tierischen Ursprungs und auf Parfum und Alkohol wird verzichtet - eine schöne Entwicklung.

Was hältst du von dem größer werdenden Trend zu kosmetischen Eingriffen?
Meiner Meinung nach sollten kosmetische Eingriffe nicht vorgenommen werden, weil es ein Trend ist, sondern weil man mit seinem Aussehen nicht zufrieden ist. Es sollte wirklich gut überlegt und durchdacht sein.

Was ist schminktechnisch ein absolutes No-Go?
Wenn man zu viele Vorzüge im Gesicht auf einmal betont und die Farbtöne nicht zueinander passen, z.B. blauen Lidschatten mit pinkem Lippenstift kombinieren.

Nach Trend oder Typ stylen?
Immer nach Typ! Deshalb ist es sehr wichtig, sich selbst und sein Gesicht sehr gut kennen zu lernen und zu experimentieren, was einem denn passen könnte. Denn dann kann man sich typgerecht stylen und sieht immer fabelhaft aus.

Deine Beauty-Highlights des Jahres?
Meine Beauty-Highlights sind generell Produkte in der "Pantone" Farbe des Jahres: Living Coral. Egal ob Lippenstift, Nagellack, Blush oder aber auch Lidschatten – die Farbe ist sehr tragbar und alltagstauglich.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GA)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: