Geruch zeigt Auslöser

07. Dezember 2018 14:34; Akt: 07.12.2018 14:34 Print

Selbstbräuner kann Durchfall auslösen

Die gerade in der kalten Jahreszeit beliebte Bräune aus der Tube ist vielleicht nicht so harmlos wie angenommen. Durchfall und andere Nebenwirkungen können die Folge sein.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gerade im Winter möchten viele nicht auf ein wenig Bräune verzichten und setzen daher vermehrt auf Selbstbräunungsprodukte, die in den letzten Jahren deutlich an Popularität gewonnen haben, vor allem auch weil sie vermeintlich gesünder sind als die in Verruf geratene Sonnenbank. Abgesehen von möglichen Streifen und dem Geruch sagt man ihnen wenigstens körperfreundliche Eigenschaften nach. Doch ist der Selbstbräuner tatsächlich eine Alternative ohne Nebenwirkungen?

Umfrage
Verwenden Sie Selbstbräuner?

Übelriechende Aussagekraft

Denn gerade der stechende Geruch, der sich meist nach einer gewissen Zeit einstellt, ist vermutlich nicht der Indikator für die Übelkeit, die manche während der Anwendung beschreiben, sondern die in der Substanz enthaltenden Chemikalien. Weitere Magenprobleme und grippeartige Symptome können davon ausgelöst werden.

Vorsicht bei Unverträglichkeiten

Häufig sind v.a. Menschen, die bereits an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit leiden, davon betroffen, wobei mehrere zusammenhängende Ursachen vorstellbar sind. Denn die Betroffenen haben oft Probleme, Zucker und Laktose zu verarbeiten. Es ist möglich, dass die Reaktion von einem der Inhaltstoffe ausgelöst wird, der in der Leber schlecht abgebaut werden kann. Dabei handelt es sich um die Docosahexaensäure, kurz DHA, die auch Auslöser des typischen Geruchs ist.

Eine Expertin warnt

Erste Bedenken sprach die australische Ernährungsberaterin Jennifer May aus, die durch ähnliche Erfahrungsberichte ihrer Patienten mit Unverträglichkeiten auf die Zusammenhänge aufmerksam geworden war. „„Es könnte wegen ihrer schwächeren Verdauungsfunktion sein,“ meinte sie. „Oder mit dem erhöhten Giftanteil durch die Essensreaktionen zu tun haben, was zu einer geringeren Detox-Fähigkeit führt. Natürlich könnte es auch eine Reaktion auf DHA sein.“

In jedem Fall schadet es nicht, auf die Signale seines Körpers zu hören.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GA)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Billy Jean King am 09.12.2018 23:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nur aussen auftragen

    Bitte sagt doch den Bräunungscreme Anwendern endlich, daß diese Creme doch nur von aussen auf die Haut aufgetragen werden sollte! Dann braucht auch keine australische Nahrungsmittel Beraterin in diesem Artikel vom essen zu warnen.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Billy Jean King am 09.12.2018 23:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nur aussen auftragen

    Bitte sagt doch den Bräunungscreme Anwendern endlich, daß diese Creme doch nur von aussen auf die Haut aufgetragen werden sollte! Dann braucht auch keine australische Nahrungsmittel Beraterin in diesem Artikel vom essen zu warnen.