Hanf-Creme

09. Januar 2019 14:00; Akt: 09.01.2019 14:54 Print

Darum reiben sich Stars jetzt CBD auf die Füße

Eine Golden-Globes-Stylistin enthült das Geheimnis, wie man stundenlang in High Heels überlebt.

 (Bild: iStock)

(Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bodenständigkeit ist sonst eines der letzten Dinge, die man Hollywood vorwerfen kann. Für gewisse beflügelte Momente ist sie aber notwendig. Denn es gibt nur eines, das den Glanz des roten Teppichs oder eines ähnlich glamurösen Ereignisses etwas trüben kann: die Schmerzen an den Füßen, gegen die es nicht wirklich ein effektives Mittel zu geben scheint - bis jetzt zumindest: Denn eine Hanfcreme erobert die Füße der Stars. Und über die Grenzen hinaus hört man vom Schongang für die Damenwelt.

Hoch im Kurs

"

Es war keine Geringere als Star-Stylistin Karla Welch, die den Hype auslöste. Auf Instagram präsentiert sie die die Creme mit Hanfextrakt als Wundermittel gegen Schmerzen, die durch das Tragen hoher Schuhe entstehen. Eine der ersten Nutzerinnern ihrer CBD-Creme war Mandy Moore. Michelle Williams schwört auch darauf, und seither nutzen den Trick auch viele andere Stars.

Was ist Cannabis-Öl?

CBD wirkt schmerzbetäubend. Weder die Füße noch die Trägerin werden davon high, lediglich schmerzunempfindlich. Es wird wie THC von der Hanfpflanze entnommen, löst aber im Gegensatz dazu keine psychoaktiven Wirkungen aus. In geringer Konzentration kann es benutzt werden, um den Schlaf zu verbessern. Ihm wird auch nachgesagt, es reduziere Stress, Angstzustände und Depressionen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GA)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: