Haut & Haare

25. Dezember 2018 13:57; Akt: 25.12.2018 13:58 Print

Feiertage nutzen! 5 Beauty-Tricks, die schön machen

Wenn es ruhiger geworden ist und der Weihnachtsstress vorbei ist, können wir auch mal wieder für uns tun.

Bildstrecke im Grossformat »

Klicken Sie sich durch unsere Beauty-Tipps für die Feiertage!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Haut und Haare sind in der Adventszeit sicher zu kurz gekommen. Haarspliss, spröde Nägel und trockene Haut sind innerhalb kürzester Zeit dann Kennzeichen für zu wenig Pflege. Dies kann man jetzt in den ruhigen Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr wieder nachholen.

Diese Treatments eignen sich perfekt für die nächsten Tage!

1. Haarkur

Um die Haare wieder auf Vordermann zu bringen und die Schere des nächsten Haarschnitts nicht allzu hoch ansetzen zu müssen, sind jetzt die Haarspitzen dran.

Perfekt für einen Tag am Sofa mit der Lieblingsserie wirkt die Haarmaske bzw. der Conditioner besonders gut ein. Dabei kann man den Haaren eine Extrastunde gönnen, die sie sonst unterm Jahr wegen Zeitmangel nicht bekommen. Mit Frischhaltefolie um den Kopf sieht man zwar nicht besonders ausgehtauglich aus, doch die Wärme lässt Haarmaske & Co noch besser einwirken.

2. Pinsel reinigen

Dafür hat man auch viel zu selten Zeit und sie sind ein richtiger Faltenbringer: Ungewaschene Pinsel und Schwämmchen sind ein Bakterienhort.
Mit einer milden Seife gründlich die Pinsel auswaschen, vorsichtige mit einem Taschentuch ausdrücken und anschließend an der Luft trocknen lassen.

3. Hände pflegen

Die Hände kommen ebenso wie die Füße meistens zu kurz. Eine reichhaltige Creme auftragen und mit Frischhaltefolie umwickeln. Durch die Wärme zieht die Creme besonders gut ein. Währenddessen eignet sich die neueste Staffel der Lieblings-Serie als Entertainment-Programm besonders gut.

4. Fußbad

Mit Meersalz oder Listerine (mehr dazu hier) ein Fußbad machen, anschließend die Haut mit einem Bimsstein oder Hornhauthobel befreien und eincremen.

5. Lippenpflege

Spröde Lippen müssen nicht sein. Ein Extra an Pflege bekommt man mit einer dicken Schicht an Kokosöl, die man nach einer halben Stunde mit einem Kosmetiktuch wieder abnehmen kann. Besonders gut funktioniert auch ein "homemade" Zucker-Peeling. Dazu Feinkristallzucker mit einem Teelöffel Honig abmischen und auf den Lippen einwirken lassen. Anschließend mit einer Lippenpflege (Sheabutter, Kakaobutter) eincremen. Damit ist man für den Silvesterkuss perfekt vorbereitet!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mia)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.