Sam Sarpong

29. Oktober 2015 13:36; Akt: 29.10.2015 14:16 Print

Hilfiger-Model sprang in den Tod

Er war sechs Jahre lang erfolgreich als Model für Tommy Hilfiger am Laufsteg unterwegs und nun nahm sich Sam Sarpong das Leben. Der 40-Jährige beging Selbstmord indem er von einer Brücke in Pasadena sprang.

Fehler gesehen?

Die verzweifelte Tat eines Mannes ohne Aussicht auf Ausweg: Sarpong entschied sich im Alter von 40 Jahren für den Suizid. Nachdem die Polizei sieben Stunden lang versucht hat, ihn davon abzuhalten, sprang er von einer Brücke in Kalifornien.

Wie das "People"-Magazin berichtet wurden sogar Verwandte von Sam angerufen, um ihm zu helfen, aber schlussendlich entschied sich der Mann gegen das Laben. Er starb an seinen schweren Verletzungen. "Er wurde um 15.52 Uhr für tot erklärt", heißt es in einer Erklärung der örtlichen Polizei, Sanitäter der Feuerwehr konnten ihn nicht mehr retten.

Ein Sprecher sagt außerdem: "Die Familie bedankt sich für die Gedanken und Gebete und bittet, ihre Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit zu respektieren." Warum sich das gefragte Model von Hilfiger für den Tod entschied, ist bisher nicht bekannt und wird untersucht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: