Mutiger Hintern-Trend

10. Mai 2019 15:32; Akt: 10.05.2019 16:06 Print

Jeans trägt man jetzt hinten ohne

Dieser neue Hosentrend ist nur für Mutige: die Butt Ripped Jeans - am Hintern ist sie aufgerissen. Die Stars zeigen, wie man sie trägt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kylie Jenner (21) war die Erste: Sie präsentierte den Trend schon vor knapp zwei Jahren. Damit ist sie Vorreiterin des Butt Ripped Jeans Trends. Doch jetzt tragen auch andere Berühmtheiten und Fashion-Profis, etwa die italienische Star-Bloggerin Chiara Ferragni (32) oder US-Model Emily Ratajkowski (27), den luftigen Style am Hintern: die Butt Ripped Jeans.

Umfrage
Butt Ripped Jeans - Hit or Miss?

Wie die aussieht? Wie eine normale Hose, aber auf der Rückseite mit zwei großen Schlitzen im Stoff, gleich unterhalb des Allerwertesten. Kombiniert wird sie mit simplen T-Shirts, Sweatern oder Blusen.

Ratajkowski zeigt, wies geht

Auf Instagram zeigte Emiliy Ratajkowski vergangenen Mittwoch ihren fast 23 Millionen Followern, wie der Style getragen wird. Laut ihrem Kommentar findet sie den Look "Business Casual". Ob die Butt Ripped Jeans aber tatsächlich bürotauglich ist, ist fraglich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
Business casual Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata) am Mai 1, 2019 um 1:04 PDT

Ist die Jeans alltagstauglich?

"Das ist wieder mal ein Trend, der sich vor allem auf Social Media verbreitet hat. Auf den Straßen sieht man die Hose mit dem Schlitz unter dem Po kaum", sagt Sonja Siegenthaler, Mode-Assistentin beim Friday Magazine. Und zwar aus einem simplen Grund: weil der Trend wenig alltagstauglich sei.

Zum einen ist die Stelle kritisch, die er entblößt. Und zum anderen will kaum jemand mit halbnacktem Hintern auf dem Bürostuhl sitzen oder am Stehtisch Sitzungen abhalten.

Wer sich darin wohl fühle, solle die Jeans so tragen, findet Sonja. Ihre Trend-Prognose für die zerschlissenen Teile fällt aber ernüchternd aus: "Mit Stil hat diese Jeans nichts zu tun. Wahrscheinlich wird sie schon bald wieder in Vergessenheit geraten." An den diesjährigen Festivals könnte der "neue Schlitz" aber zu einigen Auftritten kommen.

So tragen sie die Stars

An der italienischen Modebloggerin Chiara Ferragni geht kein Trend vorbei: Deswegen warf auch sie sich kurzerhand in die Butt Ripped Jeans und posierte damit vor ihren 16,4 Millionen Followern auf Instagram.

Und der brasilianisch-amerikanische «Riverdale»-Star Camila Mendes (24) betitelte die Risse in ihrer Hose als missglückten Unfall: «An alle mit brasilianischem Hintern: Verbannt jegliche Hoffnung, wenn ihr Jeans anzieht», kommentierte sie das Bild. Für das angeblich unfreiwillige Hosen-Malheur sehen die Schlitze aber sehr stylish-symmetrisch aus.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GA)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • SaraH am 10.05.2019 17:08 Report Diesen Beitrag melden

    Mutig oder

    das Wort "mutig" tät ich ersetzen.....

  • Andrea am 10.05.2019 17:43 Report Diesen Beitrag melden

    Tote Hose

    Zerfetzte Jeans sind überhaupt nicht mein Ding, sowas wollte ich noch nie. Die landeten immer im Mistkübel, wenn die "tote Hosen" waren.

  • Desert Eagle am 11.05.2019 09:24 Report Diesen Beitrag melden

    Ich würde nie Kleidung kaufen,

    die beim Kauf schon kaputt ist.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Rita am 11.05.2019 17:40 Report Diesen Beitrag melden

    Alles nichts neues

    Keine Ahnung was daran neu sein soll. Das gab es schon 1991schon mal.

    • Jaqueline am 12.05.2019 21:26 Report Diesen Beitrag melden

      Go Trabi Go

      Jaqueline bei Go Trabi go! Stimmt! Und die sah um Welten besser darin aus.

    einklappen einklappen
  • Gerhard1062 am 11.05.2019 11:55 Report Diesen Beitrag melden

    Neue Mode

    Werden wieder genau die tragen denen es am wenigsten passt!!

  • Desert Eagle am 11.05.2019 09:24 Report Diesen Beitrag melden

    Ich würde nie Kleidung kaufen,

    die beim Kauf schon kaputt ist.

  • Anna87 am 11.05.2019 06:59 Report Diesen Beitrag melden

    Freizügigkeit

    Also ich bin auch der Meinung das Haut zeigen kein Freifartschein für Männer zum begrapschen oder schlimmeres ist. Und ich bin auch für Fortschritt und das die Zeiten sich verändern. Aber jetzt mal ganz ehrlich: Sollen wir bald alle im Bikini in der Straßenbahn stehen? Ich finde der Reiz und der Anstand gehen verloren.

  • Andrea am 10.05.2019 17:43 Report Diesen Beitrag melden

    Tote Hose

    Zerfetzte Jeans sind überhaupt nicht mein Ding, sowas wollte ich noch nie. Die landeten immer im Mistkübel, wenn die "tote Hosen" waren.