Fitnesstrend

14. Oktober 2018 05:00; Akt: 13.10.2018 20:38 Print

Jetzt wird beim Yoga mit dem Hintern gewackelt

Beim herabschauenden Hund oder im Baum heißt es nun die Hüften kreisen. Buti-Yoga ist der neuste Fitnesstrend aus den USA.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Buti-Yoga ist definitiv kein gewöhnlicher Kurs. Hier werden Sprungtraining, Tribal Dance und dynamische Yoga-Asanas in einem kardiointensiven Training kombiniert.

Umfrage
Machen Sie Yoga?
6 %
6 %
0 %
18 %
59 %
11 %
Insgesamt 17 Teilnehmer

Ob Buti auch vom amerikanischen "Booty" kommt, sei dahingestellt. Jedenfalls kommt der Trend als eine Mischung aus Fitness-Workout und Selbsthilfekurs daher.

Ausgedacht hat es sich die amerikanische Fitnesstrainerin Bizzie Gold speziell für Frauen als weibliches Empowerment-Workout. In Marathi, das in Teilen Westindiens gesprochen wird, bedeutet Buti urspünglich "geheimes Mittel" oder "Heilung".

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(seh)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.