Heimische Designer

11. Januar 2019 15:07; Akt: 11.01.2019 15:10 Print

Mode aus Österreich auf der Berliner Fashion Week

Kommende Woche werden wieder zahlreiche Designer in der deutschen Hauptstadt sein. Darunter auch österreichische.

Lena Hoschek auf der Berliner Fashion Week, Frühjahr/Sommer 2018 (Bild: Getty Images)

Lena Hoschek auf der Berliner Fashion Week, Frühjahr/Sommer 2018 (Bild: Getty Images)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nächste Woche steht wieder alles im Zeichen der Mode. Von 15. bis 18. Jänner präsentiert die Berliner Fashion Week die neuen Kollektionen für den nächsten Herbst und Winter. Unter den bekannten und aufstrebenden Labels ist auch die Zahl österreichischer Designer groß.

Wien, Tirol und die Steiermark

Der Mittwoch startet um 10 Uhr mit Designerin Ulli Ehrlich und ihrem Unternehmen Sportalm Kitzbühel. Um 14 Uhr folgt Rebekka Ruetz, eine zweite Tirolerin. Um 16 Uhr schließlich stellt die steirische Lena Hoschek ihre neuen Entwürfe vor.
Die gebürtige Wienerin Marina Hoermansreder ist am Donnerstag um 12 Uhr dran.

Prominente Besetzung

Auch prominente Gäste wie etwa "Suits"-Star Sarah Rafferty sollen vertreten sein, Daneben auch die Mainzerin Anja Gockel, der Modeschöpfer Kilian Kerner und das Label Riani.
Topmodel Toni Garm und Sängerin Nena mit Tochter wurden von Tom Tailor angekündigt. Ein paar Größen werden jedoch fehlen: Hugo Boss konzentrierte sich auf die New York Fashion Week im Februar und Michael Michalsky ("Germany´s Next Topmodel") präsentiert seine Mode in Paris.

Schauplatz der Handlung aller offiziellen Kollektionen wird wieder das ewerk in Berlin Mitte sein. Es wird auch wieder möglich sein, die dortigen Modeschauen auf einem Livestream anzuschauen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GA)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: