Die teuersten Kulissen

13. März 2019 11:06; Akt: 13.03.2019 11:28 Print

Pariser Couture-Shows im Millionen-Schaulauf

Wenn Couture-Häuser zur Fashion Week rufen, dann greifen sie tief in die Tasche.

Bildstrecke im Grossformat »
Es war ein echtes Dorf, dass es gebraucht hat, um dieses Winter Wonderland in das Grand Palais nach Paris zu zaubern. Hoffen wir mal, dass es für die Gäste nicht so kalt war, wie es aussieht. St. Moritz oder Lech am Arlberg? Die Models spazierten über Kunst-Schnee. Karl Lagerfeld zeigte in einer seiner letzten Chanel-Shows ein japanisches Holzhaus, das Hintergrund für seine Kollektionen sein sollte. Die Kulissen wurden von "Kaiser Karl" stets "mitgeträumt", wie er einmal erzählte. Karl Lagerfeld zündete die Mode-Rakete im Grand Palais. Der Maestro ließ dabei mit zahlreichen Pop-Zitaten rund um David Bowie und Elton John aufhorchen. Die Kollektion war ebenfalls von "überirdischen" Designs begleitet. Karl Lagerfeld zündete die Mode-Rakete im Grand Palais. Der Maestro ließ dabei mit zahlreichen Pop-Zitaten rund um David Bowie und Elton John aufhorchen. Die Kollektion war ebenfalls von "überirdischen" Designs begleitet. Ein barocker Garten zum Lustwandeln: Bei Chanel gab es in der Vergangenheit schon fast alles zu sehen. Auch ein Wald wurde in das Pariser Grand Palais für Chanel gepflanzt. Elie Saab lud in die pure Opulenz. Da noch auf die Kleider zu schauen, fällt schwer. Dior stellt gerne einen Irrgarten als Teil der Performance auf. Dior zeigte bei der Haute Couture Show in Paris spanische Eleganz. Diese wurde in einem künstlichen Wald vorgeführt. Fashion Show im Regenwald? Dior weiß, wie man alles richtig in Szene setzt. Der Dior-Zirkus ist in der Stadt! Das Zelt wurde eigens nur für die Fashion Show gefertigt. Dior-Designerin Maria Grazia Chiuri wählte als Teil der 2019 Couture Show ein Zirkuszelt. Dementsprechend wurden auch die Models gestylt. Der Dior-Zirkus ist in der Stadt! Auch Artisten traten auf, während die Models über den Laufsteg schritten.

Fehler gesehen?

Von der Einladung bis zum Laufsteg: In Paris wird nichts dem Zufall überlassen. Alles muss bis ins kleinste Detail perfekt sein und zur gezeigten Kollektion passen.

Umfrage
Probieren Sie gerne neue Trends aus?
18 %
18 %
64 %
Insgesamt 11 Teilnehmer

Zweimal jährlich werden in der Stadt an der Seine wahre Spektakel veranstaltet, schließlich muss die verwöhnte Mode-Meute - die wirklich schon fast alles gesehen hat - überzeugt werden.

König der Inszenierung war in den vergangenen Jahren immer Chanel und Karl Lagerfeld. Ein schmelzender Eisberg, ein echter (!) Wald oder eine sich erhebende Rakete, die über dem Laufsteg mit Funken und Rauch durchzustarten scheint. All das wurde in das Pariser Grand Palais gezaubert, das zweimal jährlich Chanels Show zeigt.

Doch das ist bei weitem nicht alles. Christian Dior lud vor kurzem in ein Retro-Zirkuszelt und der libanesische Star-Designer Elie Saab lockte mit barocker Opulenz.

Klicken Sie sich durch die Foto-Show und lassen auch Sie sich verzaubern!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mia)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: