Orangenhaut unter der Lupe

14. Februar 2019 15:18; Akt: 26.03.2019 11:48 Print

Was man über Cellulite wissen sollte

Fast jede Frau hat die Dellen an Oberschenkeln und Oberarmen - und die können nervig sein. Promis preschen vor und werben für mehr Akzeptanz.

Cellulite, auch

Cellulite, auch "Orangenhaut" genannt (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Neun von zehn Frauen sind davon betroffen. Viele trauen sich deswegen nicht kurze Kleidung zu tragen. Die unbeliebte Orangenhaut ist weit verbreitet und sollte deswegen mehr Akzeptanz erfahren. Mittlerweile stehen auch Promis zu ihrer Cellulite.


Es ist ein Frauenproblem

Das verdanken Frauen der Struktur des Bindegewebes, das schwächer als bei Männern ist. Fettzählen scheinen leichter durch die dünnere Haut.

Das weibliche Hormon Östrogen ist dafür verantwortlich, Fett unter der Haut zu sammeln, (was auch für eventuelle Schwangerschaften genutzt wird) , während es bei Männern zwischen den Organen gespeichert wird. Cellulite hat deswegen auch nichts mit dem Gewicht zu tun. Das kann die Dellen nur verstärken. Auch sportlich-schlanke Frauen können sie haben.


Es ist eine Erbschaft

Die Struktur des Bindegewebes ist genetisch bedingt. Wenn sie schwach ist, entstehen die Dellen früher und in größerer Ausprägung. Sind sie einmal da, gibt es kein Wundermittel dagegen. Man kann sie aber abschwächen - mit der richtigen Ernährung, Bewegung und viel Sport. Mann sollte also einen Lebensstil befolgen, der der Gesundheit am meisten hilft.


Es ist (k)ein Massen-Phänomen

Deswegen machen radikale Diäten nicht so viel Sinn (die sowieso nicht gut für den Körper sind). Ohne Sport tritt die Cellulite dann vielleicht noch stärker hervor. Es geht um die Straffung.


Es hat einen Feind

Kaffee kann helfen. Koffein regt den Stoffwechsel an - gute Nachrichten für die Durchblutung und das Abnehmen. Daneben entgiftet die Wunder-Bohne unseren Körper und kurbelt die Nierenfunktion an. Natürlich gilt das alles nur, wenn Milch und Zucker weggelassen werden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GA)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • su am 15.02.2019 18:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    einfach damit abfinden

    ich habe sie auch, hab mich jetzt lange damit selber fertig gemacht. mitterweile ist es mir einfach egal, ich bin gesund und genieße das Leben. wenn es jemanden stört soll er mich nicht ansehen....

  • isabell am 15.02.2019 13:10 Report Diesen Beitrag melden

    dinge

    die man nicht wirklich ändern kann darüber rege ich mich nicht auf abe einem gewissen alter ist cellulite eben da na und ich mach mir da keine gedanken gibt schlimmeres

Die neuesten Leser-Kommentare

  • su am 15.02.2019 18:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    einfach damit abfinden

    ich habe sie auch, hab mich jetzt lange damit selber fertig gemacht. mitterweile ist es mir einfach egal, ich bin gesund und genieße das Leben. wenn es jemanden stört soll er mich nicht ansehen....

  • isabell am 15.02.2019 13:10 Report Diesen Beitrag melden

    dinge

    die man nicht wirklich ändern kann darüber rege ich mich nicht auf abe einem gewissen alter ist cellulite eben da na und ich mach mir da keine gedanken gibt schlimmeres