Vanille, Erdbeere und Co.

14. Juli 2019 11:31; Akt: 15.07.2019 07:07 Print

Daran erkennen Sie gutes Eis

Je höher die Temperatur, desto länger wird die Schlange an der Eisdiele. Doch wie erkennt man eigentlich qualitativ hochwertiges Eis?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei Temperaturen um die 30 Grad steht für viele Menschen ein Besuch eines Eissalons ganz weit oben. Immerhin schmeckt Eis nicht nur lecker, sondern kühlt auch ein wenig ab.

Umfrage
Was ist deine Lieblingseissorte?

Egal ob die klassischen Sorten wie Vanille, Schokolade oder Erdbeere oder lieber etwas Ausgefalleneres wie Mozart, Topfen oder Papaya&Maracuja - für alle Geschmäcker ist etwas dabei.

Doch wie erkennt man eigentlich, ob ein Eissalon qualitativ hochwertiges Eis in der Vitrine hat? Hinweise wie "Aus eigener Herstellung" oder "Selbstgemacht" können nämlich so ziemlich alles bedeuten.

Was steckt im Eis?

Oft rühren Eissalons ihre Sorten nämlich nur mit fertigem Eispulver an und verkaufen sie ihren Kunden dann als "Hausgemacht".

Einige Betriebe geben zu den Grundeismassen aus Milch- und Sahnepulver, Dextrose und Bindemitteln auch einfach frische Früchte hinzu.

Aber kann man gutes Eis wirklich erkennen oder eben auch schmecken? Ja! Wie das genau geht, erfahren Sie im Videobeitrag oben.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mopsi am 15.07.2019 03:22 Report Diesen Beitrag melden

    Fr

    Wer unsicher ist sollte in der Eisdiele nachfragen? Na die werden sicher die Wahrheit sagen bzw wissen selbst nicht was drin ist !

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Mopsi am 15.07.2019 03:22 Report Diesen Beitrag melden

    Fr

    Wer unsicher ist sollte in der Eisdiele nachfragen? Na die werden sicher die Wahrheit sagen bzw wissen selbst nicht was drin ist !