Eine Frage des Geldes

31. August 2018 14:57; Akt: 03.09.2018 12:46 Print

Darum hofft Mäci, dass Sie Ihr Essen mitnehmen

"Zum Hier essen oder zum Mitnehmen?" Diese Frage hört man bei einer Bestellung bei McDonald's. Und die Antwort hat auch Auswirkungen auf den Fast-Food-Giganten.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist eine der ersten Fragen, die einem bei einer Bestellung bei McDonald's gestellt wird: "Zum Hier essen oder zum Mitnehmen"?

Umfrage
Wie oft essen Sie bei McDonald's & Co.?
5 %
15 %
49 %
14 %
17 %
Insgesamt 2885 Teilnehmer

Mäci-Liebhaber, die ihre Burger und Pommes dann gerne in einer der Filialen verputzen möchten, bekommen ein rotes Tablett mit ihrem Essen oder werden in manchen Restaurants sogar schon bedient.

Doch das ist nicht der einzige Grund, wieso die Mitarbeiter diese Frage stellen. Denn der Fast-Food-Riese verdient – zumindest in Deutschland – bei beiden Varianten unterschiedlich viel.

Wie groß der finanzielle Unterschied bei den zwei Möglichkeiten wirklich ist, sehen Sie im Video oben.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Joseph am 31.08.2018 21:45 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Äh; warum zwingt ihre einem das Video anzuschauen; schreibt die Antwort doch einfach in den Artikel; oder ist's ne Gratiswerbung (Content) für den Schachtelwirt?

    einklappen einklappen
  • j.l. am 31.08.2018 16:11 Report Diesen Beitrag melden

    werd ich nie erfahren

    weil ich meinen adblocker nicht deaktivieren will, ist aber auch schnurz

    einklappen einklappen
  • Ichundich am 31.08.2018 15:51 Report Diesen Beitrag melden

    Ähm

    Ähm es ist die letzte Frage die einem gestellt wird nicht einer der ersten einer der ersten ist bitte sie wünschen nicht wieder irgendwas umdrehen wahnsinn mit euch...

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Gustavsson am 23.09.2018 19:18 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Erklärt ohne video: Umsatzsteuer beim essen in der Filiale 19%, bei Mitnahme 7%. Für McDonalds ist gewinnbringender wenn man die Speisen mitnimmt.

  • Southpaw am 02.09.2018 12:44 Report Diesen Beitrag melden

    Nachtrag

    Nur die Auswahl ist halt bei Mc Donalds sehr klein. Auch, dass es den Mc Country nicht mehr gibt stört mich arg.

  • Fred von Jupiter am 02.09.2018 11:07 Report Diesen Beitrag melden

    MäcDräck

    Der Schachtelwirt kann ruhig hoffen. Ich nehme von dort kein Essen mit, weil ich gar nicht hingehe. Essen bedeutet nämlich Lebensmittel zu sich nehmen. Von Lebensmittel, also Mittel zum Leben, ist das, was dort angeboten wird, Lichtjahre entfernt.

    • Southpaw am 02.09.2018 12:43 Report Diesen Beitrag melden

      Das war vielleicht...

      ...früher einmal. Momentan ist die Qualität nach meiner Meinung beim Maci ziemlich gut. Ich denke die Zutaten sind auch ziemlich gut und frisch und man hat nicht mehr nach einer halben Stunde wieder Hunger. Von der Qualität sicher besser als Burger King und KFC.

    einklappen einklappen
  • S.Oliver am 01.09.2018 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    Wer zahlt schon gerne Steuern

    Wer das wohl überprüft. Wahrscheinlich kein Mensch und so wird aus einem ,, hier essen, nicht selten dann ein ,, zum mitnehmen.

  • Bine am 01.09.2018 10:32 Report Diesen Beitrag melden

    Deutsches Fernsehen

    Vielleicht ist das in Deutschland wirklich so, aber in Österreich nicht. Hier bezahlt man für Speisen 10 % USt, für Getränke 20%. Selbst bei Kombi-Angeboten (Burger mit Getränk) muss anteilsmäßig Steuer bezahlt werden. Egal ob man im Lokal isst oder zum Mitnehmen bestellt. Und mich nerven die ganzen Video-Beiträge auch. Warum kann man nicht einfach im Text schreiben was los ist!

    • Southpaw am 01.09.2018 11:02 Report Diesen Beitrag melden

      Bei einem Text sind sie...

      ...nicht gezwungen 20 Sekunden Werbung zu schauen.

    einklappen einklappen