Aphrodisierende Wirkung

16. März 2019 14:59; Akt: 16.03.2019 15:00 Print

Das sollten Sie essen, um ihre Sex-Lust zu steigern

Kräutern und Gewürzen wird bekanntlich eine erotisierende Wirkung nachgesagt. Doch auch andere Lebensmittel und Speisen gelten als äußerst anregend.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schon in der Antike wurden unterschiedliche Kräuter, Gewürze und Lebensmittel verwendet, durch die man sich eine aphrodisierende Wirkung erhoffte.

Umfrage
Kann Essen die Lust auf Sex steigern?
30 %
29 %
28 %
13 %
Insgesamt 208 Teilnehmer

Viele dieser Lebensmittel enthalten tatsächlich Stoffe, die Libido und Wohlbefinden fördern können. So befinden sich in der Petersilie ätherische Öle, die erotisch anregend wirken.

Muskatnuss, Chili und Co.

Auch die Inhaltsstoffe von Sellerie oder Trüffel sollen die Lust nach Sex steigern können. Schuld daran ist unter anderem der männliche Lockststoff Androstenol, der Frauen magisch anziehen soll.

Doch es gibt noch viele weitere Lebensmittel, die das Liebesleben anheizen (sollen). Eine kleine Auswahl finden Sie in der Diashow oben.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.