Geflügelfehde

05. Dezember 2018 13:16; Akt: 05.12.2018 16:05 Print

Pute vs. Truthahn - Wo ist der Unterschied?

Pute und Truthahn gehören oft zum Festessen. Aber wo unterscheiden sich eigentlich die zwei Tiere? Wir erklären es Ihnen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nein, Puten- und Truthahnfleisch ist ein und dasselbe mit unterschiedlichen Bezeichnungen. Männliche Tiere nennt man Puter bzw. Truthahn und die weiblichen Pute bzw. Truthuhn. In der Schweiz spricht man von Truten.

Umfrage
Was kommt bei Ihrem Weihnachtsmahl auf den Tisch?

Die Hühnervögel stammen ursprünglich aus Südamerika und wurden bereits von den Azteken als Nutztiere gehalten. Im 16. Jahrhundert brachten Seefahrer das erste Tier nach Europa.

Seither ist das Putenfleisch nicht nur aufgrund seines Geschmacks beliebt, sondern auch wegen des geringen Kaloriengehalts. Pute enthält zudem viele wichtige Nährstoffe, kann aber auch Medikamentenrückstände aus der Zucht aufweisen. Wer also auf Nummer sicher gehen möchte, greift lieber zur Bio-Pute.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GA)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: