Hätten Sie's gewusst?

19. März 2019 12:26; Akt: 19.03.2019 13:11 Print

So beeinflusst Farbe der Bierflasche den Geschmack

Bierflaschen sind hauptsächlich braun oder grün - und das hat auch einen guten Grund. Denn die Farbe der Flasche spielt für den Geschmack eine wichtige Rolle.

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Österreich gibt es circa 200 Brauereien, die über 1.000 verschiedene Biere herstellen. Egal ob Märzen-, Weizen-, Bockbier, Pils oder Zwickl - die Auswahl ist groß, für jeden Geschmack etwas dabei.

Umfrage
Welches Bier trinken Sie am liebsten?

Und den geschulten Augen der Bierliebhaber entgeht natürlich nicht, dass ihr köstlicher Gerstensaft dabei in unterschiedliche Flaschenfarben abgefüllt wird.

Braun, Grün, Blau oder Weiß

Zwar überwiegen braune Flaschen - es gibt aber auch grüne, blaue oder gar transparente. Doch spielt die Farbe der Bierflasche für den Geschmack überhaupt eine Rolle oder ist sie egal, da man am Ende ohnehin "blau" ist?

<<< Wer Alkohol trinkt, hat besseres Sperma >>>

Wer jetzt glaubt, die Farbe der Flasche hätte mit der Art des Bieres zu tun, der irrt.

"Flaschenfarbe ist entscheidend"

"Die Flaschenfarbe ist für den Geschmack des Bieres nicht egal, sie ist sogar entscheidend", erklärt ein Bier-Sommelier Sebastian Priller-Riegele gegenüber der Sendung "K1-Magazin".

<<< So betrunken sind Sie wirklich nach zwei Bier >>>

So würde helles Glas UV-Licht durchlassen und dieses verändere den Geschmack des Bieres. Man spricht hier vom sogenannten "Licht-Geschmack", der häufig negativ beurteilt wird.

Dunkle Flaschen hingegen würden das UV-Licht abhalten und wären deshalb für das Bier "besser geeinigt", weiß der Bier-Sommelier.

Richtige Lagerung wichtig

Und auch bezüglich der Lagerung gibt es einen wichtigen Punkt, den jeder Bierliebhaber unbedingt beachten sollte. Welcher Tipp das ist, erfahren Sie im Video oben.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.