Das Aroma kehrt zurück

15. Mai 2019 09:15; Akt: 15.05.2019 09:38 Print

Tomaten aus Supermarkt haben wieder Geschmack

Knapp 29 Kilogramm Tomaten isst jeder Österreicher pro Jahr. Oft wird dabei aber über den wässrigen Geschmack geklagt. Nun kehrt aber endlich wieder das Aroma zurück.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tomaten oder Paradeiser - wie die Früchte auch gerne im Osten des Landes genannt werden - zählen zum Lieblingsgemüse der Österreicher.

Umfrage
Essen Sie gerne Tomaten?

Rund 29 Kilogramm verputzt jeder pro Jahr im Durschnitt - Ketchup und Sugo inklusive. Die Tomaten im Handel werden aber oft auch gerne als fad und wässrig bezeichnet. Der Geschmack sei verloren gegangen, so Kritiker.

Bei der Züchtung konzentrierte man sich in der Vergangenheit besonders auf das Aussehen, die Haltbarkeit und Erträge, das Aroma trat dabei in den Hintergrund.

Sorten "gekreuzt"

Seit geraumer Zeit versucht man nun, wieder mehr Geschmack in die Tomaten zu züchten. So werden unter anderem wilde und alte Sorten "eingekreuzt".

Und das zeigt offenbar Wirkung. US-Forscher der Cornell Universität in den USA haben insgesamt kultivierte und wilde Sorten genetisch analysiert und dabei rund 5.000 unbekannte Gene entdeckt.

Zudem sind die Wissenschafter bei ihrer Studie auf seltene Genvariante gestoßen, die Fette und Farbpigmente in Aromastoffe umwandelt, berichtet "ORF Science".

Der Geschmack kehrt zurück

Diese findet sich vor allem in den meisten wilden Sorten (90 Prozent), aber nur in knapp zwei Prozent der klassischen Zuchtformen. Erst in der jüngeren Generation der Zuchttomaten sind es mit sieben Prozent wieder mehr geworden.

Im Klartext bedeutet das: Der Geschmack der Tomaten oder Paradeiser in den Supermärkten kehrt endlich wieder zurück - wenn auch langsam.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(wil)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Altwien am 15.05.2019 10:23 Report Diesen Beitrag melden

    EU

    Bitte nicht laut aussprechen sonst verbietet die EU den Geschmack gleich wieder und womöglich auch noch das Rot.

  • MrRay am 15.05.2019 09:38 Report Diesen Beitrag melden

    Selbst ist der Mann

    Die Besten sind immer noch die aus dem eigenen Garten, ich habe dieses Jahr wieder Tomaten, Paprika, Gurken, Pepperoni, Zucchini, Melanzani und diverse Salate gesetzt, freu mich schon auf die erste Ernte

    einklappen einklappen
  • rfm@chello.at am 15.05.2019 14:20 Report Diesen Beitrag melden

    Brrr

    Nein Danke. Nur keine "Tomaten". Ich esse lieber Paradeiser.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Claudia K. am 15.05.2019 17:34 Report Diesen Beitrag melden

    keine Hybriden

    Kaufe mir immer alte seltene Sorten und ziehe mir meine Tomaten selber draus. bssssss nicht EU komform.die wollen uns nur ihre geschmacklosen Hybriden verkaufen.Die einzige Sorte im Handel die halbwegs gut ist hängt an der Rispe.

  • rfm@chello.at am 15.05.2019 14:20 Report Diesen Beitrag melden

    Brrr

    Nein Danke. Nur keine "Tomaten". Ich esse lieber Paradeiser.

    • kreereiwa am 15.05.2019 15:06 Report Diesen Beitrag melden

      Unterschied?

      Viele kennen den Unterschied gar nicht mehr.

    einklappen einklappen
  • Anika T. am 15.05.2019 11:26 Report Diesen Beitrag melden

    Am besten

    Die Firma Zeiler hat das ganze Jahr über österreichische Tomaten und die schmecken am besten!

    • Tomas am 15.05.2019 16:16 Report Diesen Beitrag melden

      Das ganze Jahr über...

      ... aus beheizten Gewächshäusern, da haben selbst die Paradeiser aus Spanien eine bessere Ökobilanz, auch wenn sie nur nach Wasser schmecken.

    einklappen einklappen
  • Altwien am 15.05.2019 10:23 Report Diesen Beitrag melden

    EU

    Bitte nicht laut aussprechen sonst verbietet die EU den Geschmack gleich wieder und womöglich auch noch das Rot.

  • MrRay am 15.05.2019 09:38 Report Diesen Beitrag melden

    Selbst ist der Mann

    Die Besten sind immer noch die aus dem eigenen Garten, ich habe dieses Jahr wieder Tomaten, Paprika, Gurken, Pepperoni, Zucchini, Melanzani und diverse Salate gesetzt, freu mich schon auf die erste Ernte

    • Heinz Thai am 15.05.2019 10:41 Report Diesen Beitrag melden

      @MRay

      Absolut richtig. Mache ich auch im Garten und Schittlauch,Petersilie und Chili auch.

    einklappen einklappen