"Victim Blaming"

21. Mai 2019 11:00; Akt: 21.05.2019 11:03 Print

Trinkende Frau wird als sexuell verfügbar gesehen

In der Außenwahrnehmung wirkt eine Frau, die Alkohol konsumiert, leichter verführbar, beleuchtet eine neue Studie.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wenn eine Frau in sozialen Settings Alkohol trinkt, wird sie von beiden Geschlechtern anders wahrgenommen als ein Mann im gleichen Kontext.

Umfrage
Trinken Sie Alkohol?

Ein Team von Forschern verschiedener US-amerikanischer Universitäten hat dazu eine Untersuchung im Fachblatt "Sex Roles" publiziert, bei der 398 Teilnehmern Fotos und manipulierte Social-Media-Postings gezeigt wurden, auf denen Männer und Frauen an der Bar zu sehen waren. Entweder hatten sie ein Bier oder Wasser neben sich stehen.

Als weniger menschlich wahrgenommen

Dabei ergab die Auswertung, dass Frauen als auch Männer den Eindruck hätten, Frauen, die Alkohol konsumierten, wirken weniger menschlich und erschienen leichter sexuell verfügbar zu sein. Zudem gingen die Teilnehmer von der Annahme aus, Frauen wären leichter alkoholisiert als Männer. Sexuelle Verfügbarkeit wurde dabei so definiert, dass die Frau alleinstehend und zu zwanglosem Sex bereit sei. "Weniger menschlich" bedeutete wiederum, dass sie weniger Selbstbeherrschung zu haben schien und rationaler und oberflächlicher wirkte.

Weniger Bereitschaft, einer trinkenden Frau zu helfen

Die Ergebnisse überraschen nicht. Dass die Wahrnehmung hier bei den Geschlechtern so auseinanderufert, ist dennoch bedenklich einzustufen. Denn daneben stellten die Wissenschaftler fest, dass auch die Bereitschaft zu helfen gegenüber einer alkoholisierten Frau eingeschränkter wäre. Problematisch werden solche Einschätzungen, wenn es darauf basierend zu Urteilsabschwächungen kommt. Dann spricht man von "Victim Blaming", einer Täter-Opfer-Verschiebung.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(GA)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bereicherung am 21.05.2019 20:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ABER

    Erst seit 2015 ODER ?? Den davor gab es auch vereinzelt Übergriffe auf Frauen,seit 2015 nach der Nationalen Bereicherung stieg die Zahl Rasant nach oben Oder schon Vergessen Silvester 2015 auf 2016, da wurde doch von MASSEN VERG.... und dergleichen auf diversen Veranstaltungen von den Medien berichtet, Wir wollten DIESE ART der Europa weiten Bereicherung Sicher nicht,zumindest der Normal Denkende Bürger,

  • Seth am 21.05.2019 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Dazu musste eine Studie her?

    Bin seit 15 Jahren in der Gastro tätig und da sehe ich sowas ständig ..... hübsche selbstsichere Männer die keine Angst vor Frauen haben müssen keine Frauen unter Alkohol setzen damit man zusammen nach Hause geht. Es sind meist die unsicheren Männer die selbst im nüchteren Zustand keine 2 Sätze raus bringen und einfach keine Ahnung von Frauen haben. Viele Frauen lassen sich aber immer gerne Einladen obwohl sie meist eh Geld dabei haben.

  • mimi am 21.05.2019 14:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    tja im alkoholisierten Zustand wird einem halt alles mehr egal, und die Frauen oft leichter rum zu bekommen. ein alkoholisierter Mann ist da schon wieder uninteressant, da geht dann meist nicht viel ;-)

Die neuesten Leser-Kommentare

  • doris am 22.05.2019 09:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Männerverstand

    Wenn ich das gewusst hätte das Alkohol verfuegbar macht ..gut fuer euch Männer davon gekommen

  • Bereicherung am 21.05.2019 20:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ABER

    Erst seit 2015 ODER ?? Den davor gab es auch vereinzelt Übergriffe auf Frauen,seit 2015 nach der Nationalen Bereicherung stieg die Zahl Rasant nach oben Oder schon Vergessen Silvester 2015 auf 2016, da wurde doch von MASSEN VERG.... und dergleichen auf diversen Veranstaltungen von den Medien berichtet, Wir wollten DIESE ART der Europa weiten Bereicherung Sicher nicht,zumindest der Normal Denkende Bürger,

  • Spaltpilz am 21.05.2019 19:08 Report Diesen Beitrag melden

    Alkohol schaltet den Verstand aus

    Ich bin in den 60ziger großgeworden...Schon damals hieß ein Spruch:"man(n) serviert den Damen Sekt,bevor man sie mit Samen deckt" Hat sich in den letzten 50 Jahren etwas daran geändert?

    • Misandrew am 23.05.2019 07:37 Report Diesen Beitrag melden

      Spruchunreif

      Da wir nicht mehr in den 60er Jahren leben, sondern in Zeiten von angestrebter Gleichberechtigung und Emanzipation der Frau, erübrigt sich eigentlich jeder Kommentar zu diesem sexistischen, chauvinistischen, misogynen Spruch.

    einklappen einklappen
  • Paul am 21.05.2019 18:20 Report Diesen Beitrag melden

    "leichter sexuell verfügbar"

    na ja, auch frauen müssen sich ihren sex-partner halt manchmal schön saufen ;-)

  • Seth am 21.05.2019 17:35 Report Diesen Beitrag melden

    Dazu musste eine Studie her?

    Bin seit 15 Jahren in der Gastro tätig und da sehe ich sowas ständig ..... hübsche selbstsichere Männer die keine Angst vor Frauen haben müssen keine Frauen unter Alkohol setzen damit man zusammen nach Hause geht. Es sind meist die unsicheren Männer die selbst im nüchteren Zustand keine 2 Sätze raus bringen und einfach keine Ahnung von Frauen haben. Viele Frauen lassen sich aber immer gerne Einladen obwohl sie meist eh Geld dabei haben.