So werden Sie die Keime los

10. September 2018 14:36; Akt: 10.09.2018 14:36 Print

Vorsicht! Kaffeemaschinen sind Bakterienschleudern

In der Kaffeemaschine lauern jede Menge Keime. In Schläuchen und Düsen existieren regelrechte Biofilme aus Mikroben. So bekämpfen Sie die Bakterien erfolgreich.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vermutlich jeder Angestellte, der in seiner Büro-Küche eine Kaffeemaschine stehen hat, vermutet es: Kaffeemaschinen sind voller Bakterien.

Umfrage
Wieviel Kaffee trinken Sie pro Tag?
13 %
21 %
39 %
21 %
6 %
Insgesamt 358 Teilnehmer

Und diese Vermutung hat ein Student einer deutschen Hochschule in seiner Master-Arbeit im Studiengang Lebensmittelwissenschaft nun auch wissenschaftlich bestätigen können.

Tank, Schläuche und Düsen voller Keime

In Tank, Schläuchen und Düsen des Kaffeebereiters lauern nämlich tatsächlich jede Menge Keime. Und diese finden sich dann später auch im aufgebrühten Kaffee.

Doch das müsste nicht sein, denn schon etwas Hygiene vertreibt die Bakterien. Wie sie die Keime in den Maschinen erfolgreich bekämpfen, sehen Sie im Video oben.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • manu am 10.09.2018 16:22 Report Diesen Beitrag melden

    mir egal

    was man da so jeden tag liest ist ja nicht mehr nomal was man alles nicht essen soll was alles schädlich ist und wo überall bakterien lauern ich reinige meine kaffeemaschine regelmäßig und wenn keime da sind dann sind sie eben da werd sicher daran nicht sterben

  • Fritz am 10.09.2018 19:42 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Je mehr man den Körper mit Bakterien aussetzt desto resistenter wird er.Keim frei ist schlecht.

  • Hunter am 10.09.2018 20:07 Report Diesen Beitrag melden

    Zivilisationskrankheit Nr.1 Bakterienwahn

    wenn ich in einer Großstadt lebe, dann finde ich den Kaffee aus der Maschine (mit normaler Reinigung) im Vergleich klinisch sauber.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Hunter am 10.09.2018 20:07 Report Diesen Beitrag melden

    Zivilisationskrankheit Nr.1 Bakterienwahn

    wenn ich in einer Großstadt lebe, dann finde ich den Kaffee aus der Maschine (mit normaler Reinigung) im Vergleich klinisch sauber.

  • Fritz am 10.09.2018 19:42 Report Diesen Beitrag melden

    Herr

    Je mehr man den Körper mit Bakterien aussetzt desto resistenter wird er.Keim frei ist schlecht.

  • manu am 10.09.2018 16:22 Report Diesen Beitrag melden

    mir egal

    was man da so jeden tag liest ist ja nicht mehr nomal was man alles nicht essen soll was alles schädlich ist und wo überall bakterien lauern ich reinige meine kaffeemaschine regelmäßig und wenn keime da sind dann sind sie eben da werd sicher daran nicht sterben