Rauchen, trinken, essen

27. November 2018 13:04; Akt: 28.11.2018 07:46 Print

Diese Grafiken zeigen, wie ungesund Österreich lebt

Wir genießen offenbar gerne – doch der Gesundheit tun wir damit nicht immer einen Gefallen, wie eine OECD-Studie zeigt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach wie vor ist Österreich nahezu Spitzenreiter,
wenn es um Alkoholmissbrauch, Rauchen oder schlechte Ernährung geht. Das geht aus der jüngsten "Health at a Glance"-Studie der OECD hervor, die alle zwei Jahre die Gesundheitsdaten europaweit erhebt und miteinander vergleicht.

Umfrage
Sind Sie für ein absolutes Rauchverbot?

Raucherland Österreich

Bei den Erwachsenen liegt Österreich mit 25 Prozent regelmäßigen Rauchern deutlich über dem EU-Schnitt (20 Prozent). Damit ist Österreich Spitzenreiter unter den west- und mitteleuropäischen Staaten. Die geringste Raucherquote hat Schweden mit 11 Prozent.

28 Prozent der 15- bis 16jährigen Österreicher rauchen – wobei hier ein gewisser Hoffnungsschimmer existiert, bedeuten die aktuellen Zahlen doch einen Fortschritt im Ranking, denn Österreich konnte die „Laterne“ abgeben und wurde mittlerweile von Italien, Bulgarien, Kroatien und der Slowakei überholt.

Fast 12 Liter Alkohol

Auch in Sachen Alkoholkonsum ist Österreich nach wie vor eines der Spitzenländer europaweit, 11,4 Liter Alkohol konsumieren die Österreicher im Durchschnitt pro Jahr. Im "Weinland" Frankreich sind es zum Vergleich 11,7 Liter. Die geringste Alkoholmenge konsumiert man - entgegen aller Klischees – in Griechenland mit 7,0 sowie in Italien mit 7,1 Liter.

48 Prozent der Österreicher essen jeden Tag Gemüse. Die Spitzenreiter sind hier Korea und Australien mit je 99 Prozent. Knapp dahinter reihen sich Neuseeland und die USA mit 95 bzw. 92 Prozent.

Im Bereich der übergewichtigen Kinder befindet sich Österreich im hinteren Mittelfeld. 21 Prozent sind hierzulande zu dick. Das ist aber nichts gegen Chile – dort sind 44 Prozent der Kinder übergewichtig.

Depressiv sind laut der Studie 7 Prozent der Österreicher – auch hier liegen wir im Mittelfeld. In Tschechien sind es nur 3 Prozent, in Island sogar 14 Prozent.

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kannitverstan am 27.11.2018 13:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wir leben zu ungesund?

    Gottseidank wir leben. Und trotzdem jammern die Kranken- und Pensionskassen, dass wir immer älter werden? Dafür schmeckt das Leben!

  • myopinion am 27.11.2018 14:06 Report Diesen Beitrag melden

    Ungesunder Lebensstil

    Ja, wir leben ungesund. Die vielen Arbeitsstunden, 12 Stundentage, Wochenende, Feiertage, der Stress, wann soll man da noch vernünftig essen, sofern man überhaupt noch eine Pause hat, obwohl sie einem zusteht? Kein Mensch will da noch selber kochen, wenn er nach Hause kommt. Also Instant Imbiss. Dann raucht man zwischendurch mal eine Zigarette um den Leistungsdruck überhaupt noch auszuhalten. Ungesund ist auch Atmen, Abgase der Autos. Eine endlose Liste, am besten wir nehmen Schutzanzüge dagegen.

  • Natascha Fr. am 27.11.2018 13:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Viele Fremde

    Österreich besteht aber leider nicht mehr nur aus Österreicher - oder irre ich mich da?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • peter pan am 29.11.2018 07:10 Report Diesen Beitrag melden

    Clevere OECD

    Amerikaner essen jeden Tag zu 95% Gemüse. Guter Witz! Vielleicht sollte man erwähnen das u. a. auch "Pizza" in den USA als Gemüse gilt

  • Hehe am 28.11.2018 07:08 Report Diesen Beitrag melden

    Beim Gemüse

    scheiden sich die Geister in USA und den Vereinigten Staaten.

  • myopinion am 27.11.2018 14:06 Report Diesen Beitrag melden

    Ungesunder Lebensstil

    Ja, wir leben ungesund. Die vielen Arbeitsstunden, 12 Stundentage, Wochenende, Feiertage, der Stress, wann soll man da noch vernünftig essen, sofern man überhaupt noch eine Pause hat, obwohl sie einem zusteht? Kein Mensch will da noch selber kochen, wenn er nach Hause kommt. Also Instant Imbiss. Dann raucht man zwischendurch mal eine Zigarette um den Leistungsdruck überhaupt noch auszuhalten. Ungesund ist auch Atmen, Abgase der Autos. Eine endlose Liste, am besten wir nehmen Schutzanzüge dagegen.

  • Kannitverstan am 27.11.2018 13:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wir leben zu ungesund?

    Gottseidank wir leben. Und trotzdem jammern die Kranken- und Pensionskassen, dass wir immer älter werden? Dafür schmeckt das Leben!

  • Natascha Fr. am 27.11.2018 13:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Viele Fremde

    Österreich besteht aber leider nicht mehr nur aus Österreicher - oder irre ich mich da?