"Popcorn-Lunge"

21. August 2018 09:52; Akt: 21.08.2018 10:20 Print

Diese Krankheit sollten E-Zigaretten-Fans kennen

Zu E-Zigaretten gibt es noch keine Langzeitstudien und mögliche Gesundheitsrisiken könnten daher noch unbekannt sein.

"Popcorn-Lunge": E-Zigaretten-Raucher sollten die Krankheit kennen. (Video: Glomex/ProSieben)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auch wenn das #juuling bei Teenagern gerade voll im Trend liegt: Zu E-Zigaretten gibt es noch keine Langzeitstudien und mögliche Gesundheitsrisiken könnten daher noch unbekannt sein.

Umfrage
Verwenden Sie E-Zigaretten?
46 %
1 %
7 %
19 %
27 %
Insgesamt 1723 Teilnehmer

Über eine Krankheit sollten E-Zigaretten-Raucher allerdings auf jeden Fall Bescheid wissen – die sogenannte "Popcorn Lunge".

Bei dieser "Bronchiolitis Obliterans" handelt es sich um eine unheilbare Atemwegs-Erkrankung, die zu schweren Atemproblemen, in seltenen Fällen sogar zu Atemstillstand führt. Ihren Namen hat sie durch erkrankte Arbeiter in Popcorn-Fabriken in den USA. Diese waren dort hohen Mengen der chemischen Verbindung Diacetyl ausgesetzt, welches in Butteraroma, aber auch in machen Geschmacksrichtungen von E-Zigaretten-Liquids zu finden ist.

Wie viel von dem Stoff in E-Zigaretten enthalten ist und wie gefährlich er für deren Raucher ist, erfahren Sie im Video!

Wird #juuling auch bei uns zum Hype?

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Einer am 21.08.2018 19:07 Report Diesen Beitrag melden

    Komisch,

    ein durchschnittlicher Raucher nimmt durch Tabakrauch bis zu 8.660 µg Diacetyl am Tag auf und damit knapp 1.000 mal mehr als im Durchschnitt in dieser Studie gefunden wurde. Tabakrauchen gilt zwar ansonsten als Risikofaktor für jede Menge Krankheitsbilder, jedoch nicht als Risikofaktor für die sog. Popkorn-Lunge. vG

    einklappen einklappen
  • Kiyuga am 21.08.2018 17:33 Report Diesen Beitrag melden

    1000 mal gesünder als Malboro

    Was dieses Mädel da in der Hand hält, hat nichts mit einer EZigarette zu tun. Billige China-Produkte - klar daß das Schrott ist!

  • Pferdetaxi am 23.08.2018 13:02 Report Diesen Beitrag melden

    Welcher von der Tabaklobby ...

    Bezahlte Redakteut hat diesen Artikel eigentlich verfasst! Nachdem es bereits sehr viele Studien über dieses Thema gibt, sollte man bitte bei den Tatsachen bleiben!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Simon am 29.08.2018 22:48 Report Diesen Beitrag melden

    Dampfen ist die Evolution. Sie rettet Menschenlebe

    Copy und Paste von der falschen Wissenschaft aufgeschnappt. Könnt ihr Medien euch eigentlich noch in den Spiegel anschauen? Und wieder sterben Raucher an den folgenden des Tabakrauchs wegen sogenannten unwissenschaftlichen Falschaussagen. Bravo. Wieder werden hunderte Umsteigewilligen von den Medien in den Zweifel getragen. Googelt nach Dr. Professor Bernd Mayer. Dampfen auch mit viel Nikotin ist eine Million mal sicherer als jede Tabakzigarette! Punkt!

  • Pferdetaxi am 23.08.2018 13:02 Report Diesen Beitrag melden

    Welcher von der Tabaklobby ...

    Bezahlte Redakteut hat diesen Artikel eigentlich verfasst! Nachdem es bereits sehr viele Studien über dieses Thema gibt, sollte man bitte bei den Tatsachen bleiben!

  • Einer am 21.08.2018 19:07 Report Diesen Beitrag melden

    Komisch,

    ein durchschnittlicher Raucher nimmt durch Tabakrauch bis zu 8.660 µg Diacetyl am Tag auf und damit knapp 1.000 mal mehr als im Durchschnitt in dieser Studie gefunden wurde. Tabakrauchen gilt zwar ansonsten als Risikofaktor für jede Menge Krankheitsbilder, jedoch nicht als Risikofaktor für die sog. Popkorn-Lunge. vG

    • Rene am 22.08.2018 16:34 Report Diesen Beitrag melden

      Diacetyl

      Sucht mal in der europ. E-Zigarette nach Diacetyl. Ihr werdet keins findet. Ist nämlich in Europa gar nicht erlaubt, und deswegen ist schon der Bericht völliger Unsinn.

    einklappen einklappen
  • Kiyuga am 21.08.2018 17:33 Report Diesen Beitrag melden

    1000 mal gesünder als Malboro

    Was dieses Mädel da in der Hand hält, hat nichts mit einer EZigarette zu tun. Billige China-Produkte - klar daß das Schrott ist!

  • Weana am 21.08.2018 10:48 Report Diesen Beitrag melden

    100% schädlich

    Dieses Zeug ist mit Sicherheit genauso schädlich wie die Zigarette selbst. Da können sichs die ehemaligen Raucher noch so schön reden. Das kommt schon noch ans Tageslicht, da bin ich sicher.

    • Raucher am 21.08.2018 15:30 Report Diesen Beitrag melden

      Zustimmung

      hätte mich sehr gewundert, wenn es die gesunde Variante gäbe..

    • Günther am 21.08.2018 19:35 Report Diesen Beitrag melden

      Niemand spricht von gesund.

      Es geht um Harm reduction! 95% unschädlicher als Tabak Zigaretten! Von Gesünder als spricht immer nur die Presse die, wie hier, keine Ahnung von der Materie hat. Jeder Dampfer spricht von weniger schädlich.

    • Klaus chr am 21.08.2018 21:37 Report Diesen Beitrag melden

      Mmmmh???

      Wie kann was völlig unterschiedliches gleich sein? Ist Socke auch gleich Unterhose? Ist Fiat wie Ferraris? Ich empfehle zu dem Thema den aktuellen Bericht aus England vom Parlamentausschuss.

    • Pferdetaxi am 23.08.2018 13:06 Report Diesen Beitrag melden

      Wie kommt man eigentlich auf DAS?

      Irgendwo gehört, oder sich selber etwas schlau darüber gemacht??? Anstelle von zigtausen gefährlicher Stoffe gibt es bei Liquiden 3 Hauptelemente (die so nebenbei fast in allen Fertigteillebensmittel zu finden sind) von denen man weiss, was sie tun ... dazu kommt noch das Aroma nach Wahl. Diese sollte man vielleicht nicht aus China besorgen, sondern hier!

    einklappen einklappen