Tipps für den Alltag

19. Oktober 2018 10:16; Akt: 19.10.2018 10:28 Print

So vermeiden Sie Rückenschmerzen

Schwer tragen, falsch sitzen oder einfach kein Training für den Rücken können schnell zu gröberen Problemen und Schmerzen führen. Tipps von Gesundheitsexpertin Charlotte Karlinder!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hexenschuss, verspannt oder sogar ein richtiger Bandscheibenvorfall: Probleme mit dem Rücken ist der zweit häufigste Grund für eine Krankschreibung. Gesundheitsexpertin Charlotte Karlinder zeigt Ihnen, wie Sie in Zukunft keine Rückenschmerzen mehr bekommen.

Umfrage
Leiden Sie unter Rückenschmerzen?
76 %
22 %
2 %
0 %
Insgesamt 54 Teilnehmer

So sollte bei einem Bürojob beispielsweise die 40-15-5-Regel eingehalten werden: 40 Minuten sitzen, dann wird 15 Minuten gestanden und zum Schluss noch 5 Minuten Bewegung, sei es zum Kopierer oder zum Kollegen.

Was Sie außerdem gegen Rückenschmerzen machen können und welche Übungen vorbeugen, erfahren Sie im Video!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(kiky)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Beatrix am 04.11.2018 21:44 Report Diesen Beitrag melden

    tolle Tipps

    Tolle Tipps für den Alltag! Ich denke, wenn man diese Tipps befolgt, kann man sicherlich Schäden am Rücken vermeiden. Ob man die bisher getätigten Schäden wieder rückgängig machen kann, glaube ich nicht. Als meine Rückenschmerzen einen schlimmen Grad angenommen haben, hat eine verbesserte Haltung leider nicht viel gebracht. Was mir im Endeffekt jedoch helfen konnte, waren spezielle Rückenübungen, Massagen und auch die Einnahme von Welldisc, um von Innen meinen Rücken zu untersützen. Besonders die Sportübungen haben mir geholfen nachhaltig Muskeln aufzubauen, die meinen Rücken stützen & stärken

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Beatrix am 04.11.2018 21:44 Report Diesen Beitrag melden

    tolle Tipps

    Tolle Tipps für den Alltag! Ich denke, wenn man diese Tipps befolgt, kann man sicherlich Schäden am Rücken vermeiden. Ob man die bisher getätigten Schäden wieder rückgängig machen kann, glaube ich nicht. Als meine Rückenschmerzen einen schlimmen Grad angenommen haben, hat eine verbesserte Haltung leider nicht viel gebracht. Was mir im Endeffekt jedoch helfen konnte, waren spezielle Rückenübungen, Massagen und auch die Einnahme von Welldisc, um von Innen meinen Rücken zu untersützen. Besonders die Sportübungen haben mir geholfen nachhaltig Muskeln aufzubauen, die meinen Rücken stützen & stärken